Hörspiele interaktiv kommentieren . . .

Kommentare zu allen Hörspielen
Stand: 01.10.2020

Neuer Kommentar

1-15 von 60Nächste Seite der ListeEnde der Liste

 nuckel nervt. zum glück ist er wieder weg

verounsen  01.10.2020 01:21

46389 - Kommentar zu Benjamin Blümchen - (48) - Benjamin Blümchen kriegt ein Geschenk

 benjamin spricht zu tomaten, damit sie schneller wachsen.

das telefonat mit karla ist goldig, dass es nicht zu teuer wird hat benjamin einfach aufgelegt :D

wirklich eine gelungene folge!

verounsen  01.10.2020 01:19

46387 - Kommentar zu Benjamin Blümchen - (47) - Benjamin als Gärtner

 diese folge fand ich als kind schon klasse und auch heute wieder.. ans cover hatte ich mich nicht erinnert, an die handlung dann aber schon.

es beginnt schon wohlfühlig, als benjamin und otto im see baden und prusten.. und den spruch mit dem eis einatmen: den brauch ich heute noch, wenn ich eine speise zu klein geraten finde, nur wusste ich bisher nicht mehr, woher ich den hatte :D

verounsen  01.10.2020 01:15

46386 - Kommentar zu Benjamin Blümchen - (46) - Benjamin hilft den Tieren

 fand die folge auch nur nervig, leider. der knacks im mast qirkt etwas gesucht, damit benjamin wieder alles retten kann.

verounsen  01.10.2020 01:11

46385 - Kommentar zu Benjamin Blümchen - (45) - Benjamin als Zirkusclown

 sehr gute folge! gesunde ernährung dank benjamin, der mal auf karla kolumna hört :)

verounsen  01.10.2020 01:08

46384 - Kommentar zu Benjamin Blümchen - (44) - Benjamin als Bäcker

 die folge ist bis zum eindosen recht lustig, danach irgendwie nur noch doof, vor allem als diese hysterische frau sich einschliesst.

verounsen  01.10.2020 01:02

46383 - Kommentar zu Benjamin Blümchen - (42) - Benjamin als Ritter

 Für Schatzsuchfeeling lieber "auf hoher See" anhören. Diese Folge kann leider nicht viel

gg gg  01.10.2020 00:58

46381 - Kommentar zu Benjamin Blümchen - (41) - Benjamin als Pirat

 Der neue Fall der drei Detektive beginnt ganz unscheinbar in einem Baumarkt. Die Verwechslungsgeschichte spannt sich fast über die ganze Folge. So weiß der geneigte Zuhörer die ganze Zeit einen Hauch mehr als alle anderen und doch bleibt stets die Frage: Warum das alles? Bewundernswert ist die Konsequenz, mit der die drei Jungs in andere Rollen schlüpfen und sich dabei verzetteln. Der Fall ansich ist dabei zuerst scheinbar nebensächlich und doch ein gelungen erzählter Kriminalfall. Schade, dass die falschen Detektive immer nur kurze Auftritte haben. Auf diese Gegenspieler könnten die drei Detektive ruhig häufiger mal treffen.

Fazit: Ein Verwechslungsstück in Drei ??? Manier. Ein gelungenes Experiment.

MK  30.09.2020 13:12

46380 - Kommentar zu Die drei ??? - (207) - Die falschen Detektive

 Sehe gerade, dass ich hier noch nichts dazu geschrieben hatte...WIE KOMMT DAS DENN, habe doch sonst zu fast allen "EUROPA"-Produktionen was geschrieben, auch schonmal 2-3 mal zu einem Hörspiel...und hier nichts, dann ÄNDERN WIR DAS MAL;-)!!!.

Geniale Musikzusammenstellung vom großen Meister der gepflegten Hörspiel-Musik, Carsten Bohn;-)!!!.

Tolle Stücke mit tollen Texteinblendungen ( stören leider teilweise...ohne, wäre die Produktion flüssiger, aber dennoch gut gelungen ) der tollen Sprecher, Franz-Josef Steffens, Katrin Fröhlich ( Schwester von Andreas ) und Karl-Ulrich Meves etc., aus den "drei ???" Folgen, 26..."und die Silbermine" und 27..."und der magische Kreis"!!!.

Highlight...Seite 2, zweites Lied..."Fragen, Fragen"...mit den "drei ???", Oliver Rohrbeck, Jens Wawrczeck und Andreas Fröhlich...zum Schießen;-)...die Melodie kommt ebenfalls viel bei "TKKG" und den "Funk-Füchsen", etc., vor!!!.

Fazit: Liebevoll gemachte "Musik"-Folge, die mal was ganz anderes ist und neben der Folge 15 "Horror-Pop-Sounds...der Gruselserie", die einzigste "Musikkassette" jenseits von Hörspielserien aus dem Hause "EUROPA" ist...wir haben beide selbstverständlich zu Hause;-))!!!.

Gunther Rehm und Ele  29.09.2020 23:38

46378 - Kommentar zu Die drei ??? - (29) - Die drei ??? - Die Originalmusik der EUROPA-Jugend-Serie

 Renate Pichler verteilt hier "Backpfeifen" an Julian;-)!!!.

Tolle Folge aus der unerreichbaren genialen "Klassiker-Dekade" ( 1 -21 ), die, zu Recht, zu den BESTEN der "Fünf Freunde"-Reihe gehören, da diese 21 noch von der Erfinderin der "Fünf Freunde", Enid Blyton, geschrieben wurden...denn was nach der 21 kam, ist nur noch bedingt empfehlenswert, ebenso wie alles nach Stefan Wolfs Ableben ( TKKG ) und nach den amerikanischen Autoren der "Drei ???" ( ab Folge 57, nur noch deutsche Autoren...und DAS MERKTE man...NEGATIV )!!!.

Die Sprecher Hans Daniel, Harald Pages ( erst ab Folge 8, DER Onkel Quentin, hier in der Folge 7 noch eine normale Rolle ), Renate Pichler, Joachim Wolff, etc., sind einfach genial...auch Manfred Rürups Musik ist einfach formidabel...ein toller KLASSIKER!!!.

Fazit: Tolle Folge, spannende Geschichte, meisterhafte Sprecher...EINFACH KULT!!!.

Gunther Rehm und Ele  29.09.2020 23:28

46377 - Kommentar zu Fünf Freunde - (7) - Fünf Freunde verfolgen die Strandräuber

 Sehr tolle, rätselfreie ( ist auch besser;-) geniale deswegen auch realistische Folge um eine "Comic-Mafia", die wertvolle Comics stehlen!!!.

Um so besser, dass Justus, Peter und Bob nicht weit sind und den spannenden Fall in altbekannter Manier, wie immer, bravurös lösen können!!!.

Die Sprecher, wie Peter Heinrich ( leider sehr jung, 1998, mit gerade mal 51 Jahren, gestorben...seine Stimme ist einfach KULT, er spielte auch beim "Großstadtrevier, 1991, als Sohn eines Blumenhändlers, eine böse Rolle ), Reiner Brönneke ( auch relativ jung, mit 65, 1995, gestorben, er war bekannt aus einigen Heinz Erhardt-Filmen etc. ), Helgo Lieblig, Xenia Hey ( könnte die vielleicht die Schwester von Friedrich Hey...sehr früher "EUROPA"-Sprecher sein ) etc., sind alle sehr gut!!!.

Auch die Musik ist über alle Zweifel erhaben und passt genial in diese, etwas andere, Folge!!!.

Fazit: Sprecher, Musik, Geschichte...ALLES ÜBERZEUGT!!!.

Gunther Rehm und Ele  29.09.2020 23:21

46376 - Kommentar zu Die drei ??? - (49) - Die drei ??? und die Comic-Diebe

 Tolle Märchenserie von "EUROPA", die ich als kleiner Mann im Alter von 5/6 Jahren das erste Mal hörte!!!.

Meine Top TEN-Liste der "EUROPA"-Märchenbox-Märchen:

Platz 1: "Der kleine Muck" ( die BESTE der 20 Teile, Manfred Rürups geniale Musik und die tollen Sprecher wie Oliver Rohrbeck, Wilfried Blasberg, Karl-Ulrich Meves, Andreas von der Meden etc., sind einfach toll )!!!.

Platz 2: "Rumpelstitzchen" ( dank Gerlach Fiedlers toller Darstellung...einfach geil;-)!!!.

Platz 3: "Rapunzel" ( Umsetzung, Sprecher, Musik...alles 1 a )!!!.

Platz 4: "Die Gänsemagd" ( Elke Reissert böse geniale Darstellung als falsche Königin und toller Musik...HUT AB )!!!.

Platz 5: "Der Rattenfänger von Hameln" ( Umsetzung, Sprecher, Musik...ebenso klasse )!!!

Platz 6: "Der Wolf und die sieben Geißlein" ( Wolfgang Völz als böser Wolf...DAUMEN HOCH...echt KLASSE )!!!.

Platz 7: "Der kleine Däumling" ( spannende Geschichte um einen Menschenfresser, genial von Ferdinand Dux dargestellt...GRUSEL PUR )!!!.

Platz 8: "Der Teufel mit den drei goldenen Haaren" ( Günther Flesch als Teufel...HAMMER, DIE ROLLE IST FÜR IHN GEMACHT;-)!!!.

Platz 9: "Vom Fischer und seiner Frau" ( tolles, lehrreiches Märchen über Größenwahn...perfekt als Fischersfrau...die GENIALE MARIANNE KEHLAU )!!!.

Platz 10: "Die sieben Schwaben" ( tolles, etwas unbekannteres, aber deswegen nicht schlechteres Märchen...GANZ TOLL )!!!.

Auch die anderen sind alle toll, aber die genannten sind eben meine Lieblinge der kleinen, aber feinen Märchenserie;-)!!!.

Gunther Rehm und Ele  29.09.2020 23:10

46375 - Kommentar zu Märchenbox - (1) - Tischlein deck' Dich

 Dank dem genialen "Michael von Rospatt" ein wahres Hörspielvergnügen!!!.

Die Geschichte überzeugt rundherum, die Musiken sind sehr gut und auch die Sprecher, wie Gabi Libbach, Rainer Schmitt, Norbert Langer sowie den bereits schon besagtem Michael von Rospatt, schaffen eine tolle Athmosphäre, die dieses Hörspiel als ein sehr gutes erscheinen lässt...wie alle Klassiker von den "drei ???", "TKKG", "Tom & Locke", "Funk-Füchsen"...aus den 80 er/Anfang der 90 er Jahren!!!.

Fazit: Eine herrlich durchgeknallte Folge, dank Michael von Rospatts anfänglich schrägen Auftritt als geiziger Millionär, der auf seine Millionen sitzt, wie die Glucke auf ihrem Porzellanei;-))!!!.

Gunther Rehm und Ele  28.09.2020 21:04

46374 - Kommentar zu Die drei ??? - (46) - Die drei ??? und der schrullige Millionär

 Hi Leute,

bin seit vielen vielen Jahren ein riesen Fan der Serie und bin ebenso lange schon auf der Suche nach dem Soundtrack der Hörspiele. Weiß irgendwer irgendetwas dazu? Insbesondere suche ich nach dem Stück, das bei "Der Mann der niemals ankam" immer wieder im Hintergrund gespielt wird. Das wird übrigens auch bei der Doppelfolge Alf mit dem Obdachlosen zwischendurch angespielt. Weiß jemand, von wem das Stück ist, wie es heißt und ob man es irgendwie bekommen kann? Am besten natürlich mit dem restlichen Soundtrack, aber ich bin ja schon für wenig dankbar.

Ben Sheppard  27.09.2020 22:28

46373 - Kommentar zu Alf

1-15 von 60Nächste Seite der ListeEnde der Liste

Layout 2019

hoerspielland.de > Kommentare über alle Hörspiele