Nachricht zu Gabriel Burns - Folge 2
- Die Brut

Dein Name


Deine e-mail Adresse


Deine Nachricht


Sicherheitsabfrage / SPAM-Schutz
Was ergibt: Neun minus Acht?

Möchtest Du das Hörspiel auch bewerten? Dann wähle hier ein Stimmungszeichen.

 
Suchst du etwas, oder möchtest du etwas anbieten? Dann schreibe deinen Kommentar bitte nicht hier, sondern auf dem Marktplatz.

Kommentare zu Gabriel Burns - Folge 2
- Die Brut
Stand: 25.06.2021

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen. Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

 Der Anfang ist eher doof,die Geschichte dagegen-besonders auf Seite 2-sehr düster und spannend.Beklagenswert ist aber allemal der eklatante Mangel an Action und Blut.Problematisch wirkt ebenfalls das innere Aufbau der Geschichte,die passagenweise gar nicht so richtig in Fahrt kommt,da sie viel zu episch und monoton angelegt ist.
Da hier-wie zutreffend bemerkt wurde-ein wenig das "AKTE X"-Mystery-Klischee nachgeahmt wurde,erübrigt sich wohl die Frage nach der Begegnung mit schlitzäugigen Aliens oder den See-Ungeheuern aus dem Bermuda-Dreieck.

Christian H.  05.05.2004 13:59

9032 - Kommentar zu Gabriel Burns - (2) - Die Brut

 Hallo Christian,
wäre die Story noch düsterer und blutiger, würden die Jugendschützer bestimmt wieder auf die Barrikaden gehen und die Geschichten müssten ähnlich verstümmelt werden wie die Neuauflagen von Macabros und Larry Brent. Wenn man bedenkt, dass die H. G. Francis Grusel-Serie in der Neuauflage erst ab 14 empfohlen wird, wundert es mich sogar, dass die G.B.-Reihe schon ab 12 zugelassen ist.

Tonda  06.05.2004 15:28

9044 - Antwort zu Kommentar Nr. 9032

Layout 2019

hoerspielland.de > Hörspiel-Fakten > Gabriel Burns > 2. Die Brut