SPAM melden!

Leider gibt es immer wieder Kommentare, die anstößig, beleidigend oder schlicht hier unangebracht sind. Du kannst solche Kommentare melden, dann werden Sie so lange ausgeblendet bis sie kontrolliert wurden.

Kommentar Nr. 30792

Kommentare zu Kommentar Nr. 30792
Stand: 21.09.2018

Neuer Kommentar

30792 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (39) - Die Gift-Party
Gunther Rehm  04.09.2009 19:35

 Auch dieses 30 er Hörspiel kann überzeugen. Denn es bietet eine gute Portion Spannung und überzeugende Sprecher. Sogar der legendäre Märchenonkel Hans Paetsch ist mit dabei ( wie schon in 35,37 ), als Karl-Otto Pätzold, der das Klassentreffen am Grafenschlösschen mit Gift sabotiert, nur weil er sich an einem ehemaligen Mitschüler rächen wollte. Leider umfaßt der Titel der MC/CD nur ca. die letzten 8 Minuten des Hörspiels, was aber der Spannung keinen Abbruch tut, denn die ist immer immer vorhanden. Eben eine typische 30 er Folge ;-))). Fazit: Toller Fall mit überzeugenden Sprechern wie Lutz Mackensy, Helmut Ahner und nicht zu vergessen der unvergessene Hans Paetsch ( * 07.12.1909 - + 03.02.2002 ) mal als richtiger Bösewicht ;-))).