Nachricht zu Kommentar Nr. 45233

Dein Name


Deine e-mail Adresse


Deine Nachricht


Sicherheitsabfrage / SPAM-Schutz
Was ergibt: Sechs plus Fünf?

Kommentare zu Kommentar Nr. 45233
Stand: 22.09.2018

Neuer Kommentar

45233 - Antwort zu Kommentar Nr. 45233
Merlin Petrus  28.07.2018 21:00

 P.S. Deine Mailadresse kann ich nicht sehen, bin selbst nur Gast

(Von Beginn bis Schluss ist etwas schwierig)

01- Tante Mathilda wurde entführt.
02 - Bob Andrews sitzt irrtümlich für satte 3 Wochen im Gefängnis von Santa Monica, bevor Inspektor Cotta, der weiß, dass Bob unschuldig ist, ihn rausholen kann.
03 - Peter Shaw war mit seiner Freundin Kelly Madigan in den Skiurlaub gefahren. Als Kelly warme Getränke besorgte, bekam Peter eine übergezogen und zittert nun auf dem Schanzentisch.
04 - Justus Jonas bekommt morgens 3 Briefe. Einen von Cotta, der ihm mitteilt, dass Bob einsitzt, einen von dem Entführer, der ihm mitteilt, was er tun muss, damit seine Tante wieder frei kommt und einen von dem Erpresser, der ihm empfielt, den Fernseher einzuschalten und auf die Nr 13 zu achten.
05 - Justus ist ratlos. Soll er seiner Tante helfen, Bob oder Peter? Schließlich bittet er Cotta, sich um Bob zu bemühen, was dieser dann auch tut.
06 - Tante Mathilda wurde gar nicht entführt sondern ist zu einer Freundin auf Besuch gefahren. Skinny Norris hatte den Streich gespielt, nach dem er Tante Mathilda beobachtet hatte, der Brief ist von ihm, den Zettel von Mathilda hatte er vernichtet. Doch das erfährt Justus erst, nach dem Peter wieder aus der Gefahr heraus ist.
07 - Skinny Norris ist Urheber aller 3 Inszinationen
08 - Die Waffen sind Attrappen, was Peter in seiner Angst nicht erkennt
09 - Skinny hat in diesem Fall Geburtstag und dies ist sein Spiel
10 - Zwei Pseudofälle und ein wirklicher Fall. Es war ebenfalls Skinny, der dafür sorgte, dass Bob ins Gefängnis musste.
11 - Am Ende landet Skinny für 3 Jahre im Gefängnis und das in Echt.

(Ich hab die Geschichte nicht komplett geschrieben, es sind nur Aspekte meiner Vorstellung in Bildern)