SPAM melden!

Leider gibt es immer wieder Kommentare, die anstößig, beleidigend oder schlicht hier unangebracht sind. Du kannst solche Kommentare melden, dann werden Sie so lange ausgeblendet bis sie kontrolliert wurden.

Kommentar Nr. 40247

Kommentare zu Kommentar Nr. 40247
Stand: 19.10.2017

Neuer Kommentar

40247 - Kommentar zu Paul Pepper - (5) - Paul Pepper und der stumme Zeuge
Gunther Rehm  26.12.2012 19:56

 Eine hammerstarke Folge der tollen Serie mit Veronika Neugebauer als Arnika Ewald und Horst Naumann als Kommissar Rübenach sowie Jürgen Scheller als Paul Pepper der Detektiv.

Hier geht es sehr hart zur Sache.

Eine Autounfall, der für den Fahrer tödlich endete - war es Mord !!!.

Die Spur führt die Kinderbande, neben Paul Pepper zur Boxschule - ist hier der Täter zu finden ???.

Die Serie ist, genau wie "Tom und Locke", von einer härteren Gangart, denn hier wird auch schon mal auf Paul Pepper geschossen, sein Auto in die Luft gejagt etc.

Eine Serie eindeutig für die etwas älteren Hörer, mit klasse Sprechern ( Neugebauer, Naumann, Scheller, Bernd Stephan, Manfred Erdmann etc. ).

Die Musik ist etwas gewöhnungsbedürftig und weit vom Stile eines genialen Carsten Bohn, Phil Moss oder Jan-Friedrich Conrad´s entfernt, aber sie ist hörbar und einige Stücke sind garnicht mal so schlecht, da diese sehr düster sind und hervorragend in die ebenso düstere Handlung passen.

Fazit: Eine geniale Serie, die ich komischerweise erst heute kennenlernen durfte, hatte ihr fälschlicherweise vorher nicht so die Beachtung geschenkt. Bin dadurch auf sie gestossen ( habe im Internet kürzlich die Sprecherlisten der Serie gelesen ), weil dort meine Lieblingssprecherin Veronika Neugebauer ( Gaby aus TKKG ), einer meiner Lieblingssprecher, Horst Naumann ( bek. aus TKKG, drei ???, Masters, Schloß-Trio etc. ) mitmachen.

Wenn ich gewußt hätte, wer dort mitmacht, hätte ich die Serie auch schon in den 80 ern ( genau wie TKKG, drei ???, Tom und Locke, Schloß-Trio etc. ) kennen und lieben gelernt, genau wie die Hörspiele von meinem Lieblingslabel Europa;-).

Besitze jetzt schon Folge 1,2,3,5,6 -die Folgen 8,9 und 11 habe ich gerade bei Ebay bestellt und die Folge 4 bekomme ich von einer lieben Bekannten;-).

40255 - Antwort zu Kommentar Nr. 40247
Manuela  28.12.2012 19:30

 Wow, ich glaube diese Serie werde ich auch mal anfangen zu hören. Die Bücher sind ja von Felix Huby geschrieben. Er hat auch für Großstadtrevier einige Folgen geschrieben. Und Klaus Wirbitzky war auch bei "Hallo Spencer" dabei.

40256 - Antwort zu Kommentar Nr. 40255
Gunther Rehm  28.12.2012 22:56

 Ja, die kann ich Dir echt empfehlen, denn sie ist einfach super.

Sie ist in der Erstauflage von 1984, vom Label Bellaphon sehr selten geworden und bei Ebay, wo ich alle meine Hörspiele beziehe - habe dort eine tolle Connection, mit einem Anbieter - sind viele zu bekommen.

Leider sind die Folgen ab 7 - 12 am teuersten, weil die Stückzahl dort sehr niedrig ist.
Unter 20 Euro ist da nichts zu machen.

Die Folgen 1-6 gibt es für reltiv kleines Geld zwischen 5-8 Euro.