Nachricht zu Kommentar Nr. 33933

Dein Name


Deine e-mail Adresse


Deine Nachricht


Sicherheitsabfrage / SPAM-Schutz
Was ergibt: Sechs plus Sieben?

Kommentare zu Kommentar Nr. 33933
Stand: 20.10.2017

Neuer Kommentar

33933 - Kommentar zu Geheimnis-Serie - (1) - Geheimnis um einen nächtlichen Brand
Gunther Rehm  17.08.2010 21:21

 Ein tolles und spannendes Hörspiel von Enid Blyton.

Das Hörspiel hat sage und schreibe 44 Jahre auf dem Buckel ( es ist von 1966 ), aber es ist toll umgesetzt worden, das es auch durchaus in die heutige Zeit passt, bzw. sich mit dem heutigen Hörspielen messen kann.

Als Penner glänzt Rudolf Fenner ( huch, das reimt sich ja;-))), den viele aus den Edgar Wallace Filmen wie z.B. "Die toten Augen von London" ( 1961 ) oder "Das Gasthaus an der Themse" ( 1962 ) ebenso aus den älteren Europa-Hörspielen Ende der 60 ziger und Anfang der 70 ziger Jahre kennen.

Fazit: Ein schönes und altes Hörspiel, das sich hinter den neueren ( 80 er/90 er ) nicht zu verstecken, was auch an den tollen Sprechern liegt.