SPAM melden!

Leider gibt es immer wieder Kommentare, die anstößig, beleidigend oder schlicht hier unangebracht sind. Du kannst solche Kommentare melden, dann werden Sie so lange ausgeblendet bis sie kontrolliert wurden.

Kommentar Nr. 24200

Kommentare zu Kommentar Nr. 24200
Stand: 22.10.2017

Neuer Kommentar

24200 - Kommentar zu Hui Buh, das Schloßgespenst - (18) - HUI BUH und der rabenschwarze Dämon
Katja  02.10.2007 17:28

 Der rabenschwarze Dämon entführt Prinzessin Konstanzia. Klar, dass Hui Buh und der Kastellan ihrem verzweifelten Freund, König Julius, helfen. Sie machen sich also auf den Weg in die Höhle des Widersachers. Durch die vielfältigen Verwandlungen des Dämon als Fährmann usw. bleibt die Geschichte immer spannend, obwohl man sich schon denken kann, dass sich der Feind hinter allen Figuren versteckt. Witzig ist, dass die drei Retter jedes Mal auf ihn hereinfallen und Hui Buh, wie üblich, mit riesigem Tamtam von einem Missgeschick ins nächste gerät. Gut finde ich diese Folge, weil das Gespenst an einen Gegner gerät, der sich, ebenfalls wie Hui Buh, in alle möglichen Gestalten verwandeln kann und weil dieser Dämon eine so schön blöde Lache hat. HOHOOO! (Erinnert manchmal an den Weihnachtsmann!)