Folge 110

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Hilfe für das Pandababy

Musik: Heiko Rüsse (Titel)
Ton: Carsten T. Brüse
Verlag: kiddinx

INFO
Das Pandababy ist krank! Zum Glück kennt Zoodirektor Tierlieb jemanden, der helfen könnte: Herrn Wang aus China. Er rät zu einer Medizin aus seiner Heimat. Natürlich machen sich Benjamin, Otto und Stella auf ins Land der Mitte, um dort die heilenden Beeren zu pflücken. Doch zuvor wartet ein abenteuerlicher Weg auf die drei Freunde!

 

KURZBEWERTUNG
-

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Benjamin Blümchen - Folge 110
- Hilfe für das Pandababy
Stand: 18.12.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

40784 - Kommentar zu Benjamin Blümchen - (110) - Hilfe für das Pandababy
Miau  04.04.2013 20:22

 Ähm...mal vorweg...kann Herr Wang das Mittel nicht senden? Muss man da extra nach China fliegen...
Nun gut.
Alles in allem ist die Reise ganz spannend in Indiana Jones Manier. Der Flug nach China ist aber sehr kurz gekommen.

32584 - Kommentar zu Benjamin Blümchen - (110) - Hilfe für das Pandababy
Namenlos  06.03.2010 16:45

 Ein krankes Pandababy kommt im Neustädter Zoo an. Benjamin und Otto wollen es pflegen Doch warum weiß ausgerechnet der chinesische Pandaexperte Herr Wang nicht was dem Pandababy hilft? Benjamin reist mit seinem Freund Otto und Stella nach China. Dort angekommen lernt er vieles über China und die Sitten dort.
Er übernachtet dort. Benjamin Otto und Stella machen sich auf die Suche nach dem geheimnisvollen Heilmittel für das kranke Pandababy

32449 - Kommentar zu Benjamin Blümchen - (110) - Hilfe für das Pandababy
pit  18.02.2010 11:09

 Ich finde das Pandababy wirklich gut gelungen.
Stella fügt sich harmonischer in den Handlungsablauf ein und nervt nicht rum.
Benjamin, Otto und Stalla müssen nach China reisen, um eine Medizin für das Pandababy zu besorgen. Und Dank Karla Kolumnas Bonusmeilen sind die Flugtickets auch kein Problem.
Irritierend finde ich nur, dass Herr Wang absolut akzentfreies Deutsch spricht, was man von einem Chinesen ja nicht gerade erwartet.

Alles in allem ist die Folge gut gelungen.

30718 - Kommentar zu Benjamin Blümchen - (110) - Hilfe für das Pandababy
Marvin  27.08.2009 20:27

 Zu meinen Lieblingsfolgen zählt diese zwar nicht, aber es wurde sich immerhin Mühe gegeben und sie ist halbwegs unterhaltsam.
Dass Benjamin, Otto und Stella so mir nichts, dir nichts, nach China kommen, finde ich etwas an den Haaren herbei gezogen. Aber so war es in den vergangenen Abenteuern ja immer.
Der gefährliche Weg zu den Wolfsbeeren war wirklich mitreißend und dem niedlichen Äffchen ist auch noch ein Pluspunkt zu geben.
Ich bin gespannt, wie die nächsten Folgen sein werden.

30570 - Kommentar zu Benjamin Blümchen - (110) - Hilfe für das Pandababy
Namenlos  14.08.2009 18:57

 Benjamin und Otto reisen wegen des kranken Pandababys nach China wo die Pandas herkommen. Doch Herr Wang ein Tierdoktor stellt fest dass das Pandababy
angeblich Bauchweh hat. Benjamin und Otto übernachten mit Stella in China. Beim Frühstück ißt Benjamin eine Cillischote aber die ist ihm zu scharf. Benjamin und Otto und Stella begeben sich auf eine abenteuerliche Reise.