Folge 44

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Nicht um jeden Preis

Verlag: kiddinx

INFO
Wendy ist begeistert: Ihr Vater hat ein neues Reitpferd für die Feriengäste gekauft, und sie soll „Shakira“ am Anfang betreuen und auf Rosenborg eingewöhnen. Doch da trifft Wendy das Mädchen Linda, die behauptet, „Shakira“ sei ihr Pferd - es wäre ihr vor längerer Zeit gestohlen worden. Ob Linda die Wahrheit sagt? Wendy sucht nach Beweisen.

 

KURZBEWERTUNG
-

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Wendy (Kiosk/Kiddinx) - Folge 44
- Nicht um jeden Preis
Stand: 21.10.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

38205 - Kommentar zu Wendy (Kiosk/Kiddinx) - (44) - Nicht um jeden Preis
Marvin  29.10.2011 19:54

 Die Folge weist Parallelen zu "Streit um Axis" auf. Wendys Vater kauft ein Pferd, von dem ein fremdes Mädchen behauptet, es wäre seins. Das ist in beiden Hörspielen gleich. Unterscheidend sind sie aber darin, dass Lindas "Shakira" gestohlen wurde, während Annemone Kisch sich regelmäßig um "Axis" gekümmert und ihr Besitzer sie ohne Annemone zu fragen verkauft hat.

27122 - Kommentar zu Wendy (Kiosk/Kiddinx) - (44) - Nicht um jeden Preis
Marvin  15.07.2008 20:41

 Gott, ich liebe dieses Hörspiel.
Es ist mal ein bisschen anders, spielt nicht nur auf dem Reiterhof, sondern auch mal in einer Industriegegend.
Dieser Dr. Schneider hatte doch die Stimme von Jan Tenner, oder? Das war doch Lutz Riedel?
Also, ich finde die Folge sehr gelungen, bin aber der Meinung, dass Wendys Freunde hier auch getrost reingepasst hätten.