Folge 23

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Die Bilder der Ahnen

CharakterSprecherIn
Ferdinand von Panner Dennis Schmidt-Foß 
Gräfin Panner Marianne Gross 
Graf Wartburg Klaus-Dieter Klebsch 
Allwill von Wartburg Daniel Werner 
Emilie von Wartburg Melanie Hinze 
Felix von Wartburg Albert Werner 
Philipp von Wartburg Aljoscha Fritzsche 
Baron von Hainthal Lutz Riedel 
Baronin von Hainthal Viola Sauer 
Klotilde von Hainthal Cathleen Gawlich 
Pfarrer Wilfried Herbst 
Frau Pfarrer Dagmar Biener 
Dietmar von Wartburg Bert Stevens 
Tutilo Heinz Ostermann 
Postillion Jochen Schröder 
Juliane von Panner Anja Stadlober 
Bertha von Hainthal Monika Bielenstein 
Autor: Johann August Apel
Dialogbuch: Marc Gruppe
Regie: Stephan Bosenius, Marc Gruppe
Produktion: Stephan Bosenius, Marc Gruppe
Länge: 75:00
Verlag: Titania Medien
Produktionsjahr: 2007

INFO
Graf Ferdinand von Panner weilt zu Besuch auf dem Schloss der Familie seines Schulfreundes. Eine düstere Legende verdunkelt das Gemüt der dort Wohnenden. Was hat es auf sich mit der gefürchteten Geistererscheinung eines unheimlichen Ritters, die nachts an das Lager der männlichen Nachkommen tritt? Ferdinands Neugier ist geweckt. Ein tragisches Geheimnis harrt seiner Enthüllung…

Eine weitere spannende Geistergeschichte aus der Feder des "Freischütz"-Autoren Johann August Apel - erstmals als aufwendiges Hörspiel vertont.

VÖ: Herbst 2007

 

AUFLAGEN

CD, Titania Medien, 2007

 

KURZBEWERTUNG
-

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Grusel Kabinett - Folge 23
- Die Bilder der Ahnen
Stand: 18.12.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

25077 - Kommentar zu Grusel Kabinett - (23) - Die Bilder der Ahnen
Sokrates  17.12.2007 15:15

 Gut - aber m.E. nicht sooo stark wie "der Untergang des Hauses Usher" und "der Hexenfluch". Die Geschichte-in-der-Geschichte ist strukturell nett und inhaltlich nicht nur Lückenfüller, sondern wichtig für Handlung u. letzendliche Aufklärung. Dass diese Folge trotz all ihrer Vorzüge für mich kein Highlight ist, an dem mir zu langem Auflösungsmonolog liegen. Schade, denn die Geschichte selbst gefällt mir sehr.

25081 - Antwort zu Kommentar Nr. 25077
Sokrates  18.12.2007 09:43

 I'm sorry! Wort "vergessen": [... Highlight ist,] kann [an dem...]