Folge 3

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Das Geheimnis der Ufos

CharakterSprecherIn
Commander Randy Perkins Horst Stark 
Major Peter Hoffmann Gernot Endemann 
Professor Dr. Arthur Common Franz Josef Steffens 
General, Vorgesetzter von Perkins Helmo Kindermann 
Dr. Best, Arzt Hans Daniel 
Miss Clayton Pamela Punti 
McCoy, Offizier Horst Schick 
Wulf, Farmer Rudolf Walther 
Nolan Andreas von der Meden 
Funker Lutz Mackensy 
Cindy Common Gabi Libbach 
Autor: H. G. Francis
Dialogbuch: H. G. Francis
Regie: Heikedine Körting
Musik: Bert Brac
Künstlerische Gesamtleitung: Dr. Beurmann
Verlag: Europa

INFO
Perkins: Als wir ankamen, fanden wir die Landschaft ganz anders vor als bei unseren ersten Expeditionen. Die Stadt zum Beispiel war noch nicht dort.
General: Was schließen sie daraus?
Perkins: Wir sind nicht nur durch den Raum geschleudert worden, sondern auch durch die Zeit. Wir kamen ein paar hundert oder vielleicht gar tausend Jahre früher als sonst im Wegasystem an!
Mit dem Dimensionsbrecher durch Zeit und Raum. Commander Perkins stößt in die Vergangenheit vor - und findet die Ursachen für den Konflikt, der die Existenz der Menschheit bedroht.

 

AUFLAGEN

MC, Europa

 

KURZBEWERTUNG
1 Stimme


Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Commander Perkins - Folge 3
- Das Geheimnis der Ufos
Stand: 24.10.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

16445 - Kommentar zu Commander Perkins - (3) - Das Geheimnis der Ufos
Tonda  13.04.2006 15:52

 Endlich kommt ein wenig Action und Spannung in der Serie auf. Die Weganer besuchen mit einem Raumschiff die Erde. Commander Perkins erwacht nach einem halben Jahr aus dem Koma und wird mit Major Hoffmann auf die Wega entführt, wo sie irgendwo in der Vergangenheit verschollen sind.
Auch die Andeutungen auf einen Zusammenstoß der Menschen mit den Weganern zu biblischen Zeiten macht neugierig auf die Fortsetzung.

Diesmal hat sich der Grafiker des Covers jedoch ein wenig vertan. Das straußenähnliche Reittier des Weganers wird als feuerrot mit langen Schwanzfedern beschrieben und nicht wie ein irdischer Emu.