Folge 6

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Das Fohlen "Trolle"

CharakterSprecherIn
Wendy Thorsteeg Ranja Helmy 
Bianca Herrmann Julia Ziffer 
Oliver Anders Björn Schalla 
Gunnar Thorsteeg Jürgen Kluckert 
Dr. Packmoor Peter Groeger 
Vita Sonja Scherff 
Erzähler/in Hubertus Bengsch 
Dialogbuch: H. G. Francis
Regie: Ulli Herzog
Musik: Andreas Marnitz (Titel), J. Stahlberg (Jingles)
Ton: Carsten T. Brüse
Verlag: Kiosk
Produktionsjahr: 1994

INFO
Wendy und ihre Freunde freuen sich sehr, als sie erfahren, dass Gipsy, Vitas Stute, ein Fohlen bekommen wird. Es ist eine aufregende Zeit, bis endlich das Fohlen "Trolle" das Licht der Welt erblickt. Doch dann ist es jäh vorbei mit der Freude. Für den kleinen "Trolle" beginnt ein Kampf auf Leben und Tod.

 

AUFLAGEN

MC, Kiosk, 1994

 

KURZBEWERTUNG
-

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Wendy (Kiosk/Kiddinx) - Folge 6
- Das Fohlen "Trolle"
Stand: 23.10.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

40795 - Kommentar zu Wendy (Kiosk/Kiddinx) - (6) - Das Fohlen "Trolle"
Dana Holm  05.04.2013 12:14

 eine richtig schöne folge

38874 - Kommentar zu Wendy (Kiosk/Kiddinx) - (6) - Das Fohlen "Trolle"
Marvin  15.02.2012 13:42

 Die Handlung dieser Folge ist sehr übersichtlich strukturiert. Es geht um das Mädchen Vita, dessen Pferd ein Fohlen kriegen soll und worüber sich Vita erst gar nicht freut.
Ich finde es gut, dass auch mal darauf hingewiesen wird, dass der Unterhalt eines Pferdes extrem teuer ist. Sonst steht immer nur die Freude darüber, dass ein Fohlen geboren wird, im Vordergrund, und über das Geld wird nicht gesprochen.
Etwas leichtsinnig ist es von Vita, einfach in ein fremdes Auto zu steigen. Aber ich kann mir vorstellen, dass sie in diesem Moment nicht klar gedacht hat. Immerhin war sie gerade sehr verzweifelt.
Die Folge ist sehr traurig gemacht und es gibt keine nennenswerten Höhepunkte. Trotzdem höre ich sie gern hin und wieder, weil ich Vitas Gefühlslagen gut verstehen kann.
Am Ende kriegt sie sowohl vom Reiterhof als auch vom Tierarzt finanzielle Unterstützung, um "Trolle" behalten zu können. Einen Abschluss, der so positiv für Vita ausgeht, kann man sich nur wünschen.

Fazit: Kein Stern der Serie, aber trotzdem eine Folge, die auch mal die Finanzierung bei der Haltung eines Pferdes beleuchtet und mit einem Mädchen, in dessen Argumente man sich mühelos hineinversetzen kann.

19172 - Kommentar zu Wendy (Kiosk/Kiddinx) - (6) - Das Fohlen "Trolle"
Marvin  14.09.2006 18:47

 Eine schöen Folge.