Folge 2

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Paul Pepper und das schleichende Gift

CharakterSprecherIn
Paul Pepper Jürgen Scheller 
Pit Küster Philipp Brammer 
Arnica Ewald Veronika Neugebauer 
Jonny Bergemeier Jaron Löwenberg 
Kommissar Rübenach Horst Naumann 
Frau Scheringer Ellen Frank 
Consilius Manfred Seipold 
Pfefferkorn Bernd Stephan 
Frau Küster Ute Mora 
Kasparczek Ekkehard Belle 
Dr. Ferner Thomas Wenzke 
Jack Feuervogel Michael Thomas 
Autor: Felix Huby
Dialogbuch: Werner Jany
Regie: Klaus Wirbitzky
Ton: Peter Kramper, Renate Schlichthörlein, Carmen Böll
Produktion: Bert Grund, Hermann Wimmer (Leitung)
Künstlerische Gesamtleitung: Julia Fischer (Aufnahmeleitung)
Verlag: Mediart (bellaphon)
Produktionsjahr: 1984

INFO
Bei einer Wanderung mit ihren Freunden Pit und Jonny rutscht Arnica in einen Graben - und schreit auf: ein übelriechender, zäher klebriger Stoff haftet an ihrem Körper. Wer ist der gewissenlose Verbrecher, den den Gifmüll einfach irgendwo im Wald verscharrt. Gefährliches Gift in rostenden Fässern, daß die Umwelt verseucht und für die Menschen zur lebensgefährlichen Bedrohung wird. Jonny und Pit informieren Paul Pepper. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt. Gelingt es den Freunden, den geheimnisvollen Gegner zu entlarven?

 

AUFLAGEN

MC, Mediart (bellaphon), 1984

 

KURZBEWERTUNG
-

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Paul Pepper - Folge 2
- Paul Pepper und das schleichende Gift
Stand: 15.12.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

43710 - Kommentar zu Paul Pepper - (2) - Paul Pepper und das schleichende Gift
Ele  08.02.2016 00:38

 Diese Folge über einen Gift-Skandal gefällt mir sehr gut! Am Anfang kann man richtig mit der armen Arnica mitfühlen, die noch nicht weiß, wie schwer ihre Verletzung ist. Leute ohne Gewissen vergiften die Umwelt.

Die Sprecher sind super; sehr viele von Europa machen mit!!! Außerdem freue ich mich über Ute Mora, die man selten im Hörspiel hörte. Sie spielte die "Berta Nolte/Griese" in der "Lindenstrasse", verstarb jedoch leider 2003.

40065 - Kommentar zu Paul Pepper - (2) - Paul Pepper und das schleichende Gift
Gunther Rehm  05.11.2012 23:10

 Habe diese tolle Hörspielserie, dank Ebay entdeckt.

Der Hauptgrund, dass ich mir diese tolle Serie zugelegt habe ist, dass meine Lieblingssprecherin Veronika Neugebauer ( die Gaby aus TKKG ) dort auch mitspielt.

Sie ist die Arnika ( in einer Jugendbande, die Fälle lösen - zusammen mit 2 Jungen ), die es hier leider böse trifft.

Die kommt mit Giftfässern in Berührung und hat leider deswegen nur einen sehr kleinen Text - da sie in dieser Folge, wegen der Vergiftung leider ins Krankenhaus muß.

Sie spielt dass durch die Vergiftung verängstige Mädchen Arnika so glaubwürdig. Sie heult und hat Angst, dass sie sterben muß.

Das zerreißt einem beim Hören förmlich das Herz, besonders mir, da sie ja leider wirklich schon über drei Jahre tot ist ( +11.10.2009 ).

Als Kommissar ist hier Horst Naumann zu hören, der ja auch viel bei TKKG etc. zu hören war. Ihn höre ich auch sehr gerne.

Die Musik ist auch nicht schlecht, wenn sie auch nicht von Carsten Bohn ist.

Aber hörbar ist die Musik hier, bei Paul Pepper auf jeden Fall.

Fazit: Eine tolle Serie mit einer eindrucksvoll und excellent spielenden Veronika Neugebauer ( TKKG ). Sie war/ist einfach klasse und nicht umsonst eine der besten deutschen Hörspielsprecherin und meine Lieblingssprecherin.