Folge 33

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Das Zauberschwert des Bösen

CharakterSprecherIn
Erzähler/in Horst Naumann 
He-Man Norbert Langer 
Man-at-Arms Karl Walter Diess 
Teela Monika Gabriel 
Orko Matthias Grimm 
Skeletor Peter Pasetti 
Battle Cat Peter Pasetti 
Snout Spout Gerd Baltus 
Mossman Günther Dockerill 
Dragstor Claus Fuchs 
Dialogbuch: H. G. Francis
Regie: Heikedine Körting
Künstlerische Gesamtleitung: Dr. Beurmann
Verlag: Europa
Produktionsjahr: 1987

INFO
Dragstor kehrt aus der Ebene der Ewigkeit zurück. Auf seiner Schulter sitzt der legendäre Icebird, ein riesiger Vogel, der aus Hyperraum-Eis bestehen soll! Das ist der Beginn eines folgenschweren Kampfes um Eternia, denn der Drachenkämpfer hat noch mehr mitgebracht: Das Zauberschwert des Bösen! Als Skeletor diese Waffe einsetzt, bricht eine Katastrophe über He-Man und seine Freunde herein...

 

AUFLAGEN

MC, Europa, 1987

 

KURZBEWERTUNG
1 Stimme


Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Masters of the Universe - Folge 33
- Das Zauberschwert des Bösen
Stand: 18.10.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

43518 - Kommentar zu Masters of the Universe - (33) - Das Zauberschwert des Bösen
Zwyback Ketszersult  01.11.2015 21:25

 super spannende folge!!! erst verliert he-man sein zauberschwert und dann auch noch beinahe sein leben ... und skeletor ist der neue herrscher von eternia!!!
dragstor ist spitze ... ich mag ja reptiloide!!!
teela masiert dem scheintoten he-man die muskeln ... so nahe wird sie ihrem traummann wohl nicht mehr so schnell kommen ;D

38928 - Kommentar zu Masters of the Universe - (33) - Das Zauberschwert des Bösen
Funkdoobiest  22.02.2012 01:54

 Die letzten fünf Teile sind schon richtig gut!!

31063 - Kommentar zu Masters of the Universe - (33) - Das Zauberschwert des Bösen
detonation  07.10.2009 14:37

 Wie ich sehe, bin ich einer der wenigen der die letzten Folgen sehr mag. Klar, nach Folge 20 ging es unweigerlich bergab, aber am Ende holte man meiner Meining nach noch einmal alles raus und dieser 5-Teiler gefällt mir heute immer noch!
Dieser erste Teil ist eine schöne Einleitung in was noch kommen musste: Skeletor schlägt He-Man!

30676 - Kommentar zu Masters of the Universe - (33) - Das Zauberschwert des Bösen
Bentley  25.08.2009 12:47

 Schon allein durch den anderen Beginn mit Buzz-off und Mossman erfrischend. Icebird (offenbar ein anderer Eisvogel, als in den Folgen davor) rockt!
Dann kommt auch endlich mal wieder Snout Spout vor etc., etc. Und ratz-fatz ist das Zauberschwert futsch.

Obwohl Skeletor Eternis ja schon oft angegriffen hat, ist die Attacke in dieser Folge sogar mal wieder richtig mitreißend, inklusive kleiner aber schicksalhafter Schwertkreuzerei zwischen He-Man und Skeletor. Also -Flüchtlingszug nach Castle Greyskull.
Kurzum: es kommt ganz schön dicke für die Masters.

Bei allen Göttern Eternias - ein später Höhepunkt!

22758 - Kommentar zu Masters of the Universe - (33) - Das Zauberschwert des Bösen
Alex  15.05.2007 21:29

 Der geilste Satz in dieser Folge kommt von Dragstor: "Du hast Angst Mossman? Jaaa, das solltest du auch, denn dies ist Ice-BERT!!"

;-D

22760 - Antwort zu Kommentar Nr. 22758
Namenlos  15.05.2007 23:06

 Super Satz. Da gibt's ja wohl bessere.

21958 - Kommentar zu Masters of the Universe - (33) - Das Zauberschwert des Bösen
Jonas  06.03.2007 16:59

 Immer das ewige "stimmt vorne und hinten nicht".. Ist echt noch nicht aufgefallen das maßlose Übertreibung DAS Stilmittel der Masters Hörspielreihe ist? Egal WAS oder WER beschrieben wird, es ist immer nur vom Feinsten, der größte Hirsch, der schönste Baum, der tollste Staub und die knackigsten Brüste die ich je gesehen habe - auf Eternia gibt es eben keine halben Sachen..

Immer wenn etwas in einer Folge gefeatured wird ist es das Beste oder Gefählichste überhaupt, egal ob das nun Dragstor, Modulok oder wer auch immer

Diese Folge kriegt allein für Dragstors verbale Skills eine gute Note. "Buzzoff, die HÄSSLICHE WESPE?! Und Mossman der Grüne beim Honignaschen? Jetzt geht es euch an den Kragen!!" .. Für mich die letzte gute Mastersfolge, danach geht's echt bergab

21225 - Kommentar zu Masters of the Universe - (33) - Das Zauberschwert des Bösen
Tichondrius  22.01.2007 23:10

 Eine sehr gut gelungene Folge. Der Auftakt zum spannenden 5-teiler der auch zugleich das Ende der Master Hörspielserie einläutete, was ich mehr als bedauerlich finde. Was den Icebird angeht, ich habe das immer so verstanden, dass es sich hier um einen anderen Eisvogel handelt. Der Eisvogel, der in Folge 14 und 15 erwähnt wurde, hieß ja auch der "feurige Eisvogel" und kam ja nicht aus der Ebene der Ewigkeit. Der Eisvogel, denn Dragstor hier angeschleppt hatte, bestand aus Hyperraumeis und Dragstor hatte ihn ja zusammen mit dem Zauberschwert des Bösen aus der Ebene der Ewigkeit aufgegabelt. He-Man und Orko sagte ja auch, dass sie Icebird noch nie zuvor gesehen hatten, also könnte man annehmen, dass es sich um einen anderen Eisvogel handelt. Aber das nur am Rande. Jedenfalls ist diese Folge sehr gut gelungen. Das einzigste was ich zu bemängeln habe ist der etwas schlaffe Kampf um den Königspalast. Ich finde, dass hätte H.G. Francis etwas besser ausbauen können. Auch Dragstors sarkastischer Witz gefällt mir sehr gut.

Note: 1,7

12666 - Kommentar zu Masters of the Universe - (33) - Das Zauberschwert des Bösen
Cringer  14.07.2005 16:43

 Der Auftakt zum Fünfer und diese Folge hat es wirklich in sich! Endlich gelangt Skeletor, für den ich heimlich schon immer war, die Macht und das zieht sich sogar gleich über fünf Folgen! Dragstor hat zum ersten Mal eine Sprechrolle und überzeugt als Fieling und sogar als Komidiant! Lustigster Spruch von ihm als er bei den Gefangene war und sie He-Man nach Castle Grayskull bringen wollen und er sie aufhält. "... Und wenn ihr es wissen wollt: Die erlaubnis gibt er (Skeletor) euch nicht! Aber ich will großzügig sein: Morgen dürft ihr wieder fragen! Alles klar, Freunde?" Ein richtiger Spassvogel!
Die Folge ist gut geraten! Buzz-Off wird wieder von Lutz Mackensy (wenn er so geschrieben wird) gesprochen, He-man verliert den kampf gegen Dragstor, das Zauberschwert ist für immer verloren, Skeletor nimmt Eternis ein und tötet sogar noch He-man (nur zum Schein). Der einzigste kleine vorwurf, die ich dieser Folge machen werde ist, dass man He-man eigentlich noch etwas länger "tot sein" hätte lassen sollen, also so, dass er z.B. erst in der nächsten Folge wieder aufgewcht wäre.
Was mich etwas überrscht ist, dass man auf Eternia wohl nur "faire" Kämpfe will. Orko: "Du (Skeletor) hast He-man getötet und das obwohl er nicht mal eine Waffe hatte!"
Naja! Die Folge ist auf jeden Fall eine der gelungensten der serie!
Note: 1!

12968 - Antwort zu Kommentar Nr. 12666
Tine  10.08.2005 02:09

 Hey, hat einer von euch die Folgen ab 34. als XXX?? Kann die mir wer schicken? Wär super die fehlen mir noch!!

Grüßkes und danke

Tine

5022 - Kommentar zu Masters of the Universe - (33) - Das Zauberschwert des Bösen
Doomhammer  29.08.2003 02:30

 Mein absoluter Favorit!!! Skeletor reisst die Macht von Eternia an sich und die MOTU müssen einen schweren Rückschlag erleiden... Wer diese Folge nicht sein eigenen nennt ist selber schuld!