Nachricht zu Benjamin Blümchen - Folge 88
- Benjamin als Cowboy

Dein Name


Deine e-mail Adresse


Deine Nachricht


Sicherheitsabfrage / SPAM-Schutz
Was ergibt: Drei plus Sechs?

Möchtest Du das Hörspiel auch bewerten? Dann wähle hier ein Stimmungszeichen.

 
Suchst du etwas, oder möchtest du etwas anbieten? Dann schreibe deinen Kommentar bitte nicht hier, sondern auf dem Marktplatz.

Kommentare zu Benjamin Blümchen - Folge 88
- Benjamin als Cowboy
Stand: 21.01.2021

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen. Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

 Diese Folge erinnert mich sehr an "Benjamin als Sheriff". Da ist aber wenigstens Karla dabei gewesen, die dem Ganzen etwas mehr Schwung gegeben hat. Hier fehlt sie mir und ich finde das Hörspiel an einigen Stellen auch nicht gut durchdacht.
Wie ist es z.B. dazu gekommen, dass dieser Mike Donald plötzlich im Neustädter Zoo aufgetaucht ist oder warum sprechen Benjamin und Otto die ganze Zeit seinen Namen auf Deutsch aus?
Ich habe hier deutlich das Gefühl, dass die Autoren über wenige Ideen verfügt, aber trotzdem eine Geschichte konzipiert haben, weil eine neue Folge auf dem Markt hat erscheinen müssen. Es ist eine eher mäßig unterhaltende Folge, die so "vor sich hin plätschert".

Marvin  08.05.2013 13:28

40952 - Kommentar zu Benjamin Blümchen - (88) - Benjamin als Cowboy

 Diese Folge kann man ruhigen Gewissens als gelungen bezeichnen,
ist die Handlung doch nicht einfach an den Haaren herbeigezogen und der "gecoverte" Countrysong mit modifiziertem Text weiß sowohl zu gefallen, als dass et auch zum Träumen anregt.
Nur die Idee des Namens des Kalbes (Muhmuh???! scheint aus recht einfalslosen Köpfen entsprungen zu sein.

Pseudo  27.04.2012 02:27

39357 - Kommentar zu Benjamin Blümchen - (88) - Benjamin als Cowboy

 Also zum neuen Sprecher von Benjamin ab Folge 81, glaub ich, muss ich mal sagen, dass er natürlich nicht an den guten alten Edgar Ott rankommt...das ist ja auch unmöglich...aber immerhin wurde die Produktion nicht einfach eingestellt, weils den Sprecher nicht mehr gibt...und ich finde, dass die Stimme dem alten Benjamin zumindest ähnelt...stellt euch doch mal vor, was wäre, wenn jemand mit einer total piepsigen Stimme oder so den BB ab sofort gesprochen hätte, so in etwa die alten Folgen von Bibi Blocksberg...das wäre die Katastrophe gewesen...Ich finds also nicht so schlimm...bin froh, dass es noch Geschichten von BB gibt...auch wenn die ganz neuen (Stella und so) nicht so der Renner sind....

Steffi123  11.06.2008 11:50

26771 - Kommentar zu Benjamin Blümchen - (88) - Benjamin als Cowboy

 Ich finde diese Folge nicht ganz so schlecht wie "BB als Gespenst", aber an die früheren Folgen kommt auch "BB als Cowboy" meiner Meinung nach absolut nicht heran. Dieses Kälbchen "Muh-Muh" finde ich überflüssig und albern - Kindern sind ja nun mal schließlich auch nicht blöd! Aber kann auch sein, dass ich etwas voreingenommen bin, weil ich den neuen Benjamin-Sprecher nicht mag und deshalb diese Folgen für mich eh nicht mit einer "echten" Benjamin-Folge zu tun haben.

LillyFee  03.02.2008 09:37

25556 - Kommentar zu Benjamin Blümchen - (88) - Benjamin als Cowboy

 Wieso schreibt niemand was zu Benjamin als Cowboy? Also mir gefällt die Kassette ganz gut, verbinde sie aber irgendwie immer mit Benjamin als Scherrif.

*Sandra*  31.08.2005 18:53

13219 - Kommentar zu Benjamin Blümchen - (88) - Benjamin als Cowboy

Layout 2019

hoerspielland.de > Hörspiel-Fakten > Benjamin Blümchen > 88. Benjamin als Cowboy