Märchenbox
 
Folge 13

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Der Tonträger enthält 2 Hörspiele:

Der Teufel mit den drei goldenen Haaren

CharakterSprecherIn
König Peter Kirchberger 
Müller Hans Meinhardt 
Knabe Manuel Hertz 
Räuber Andreas von der Meden 
Fährmann Ottokar Liebig 
Teufels Großmutter Katharina Brauren 
Teufel Günther Flesch 
Erzähler/in Hans Paetsch 
Autor: Gebrüder Grimm
Regie: Heikedine Körting
Hörspielbearbeitung: Heikedine Körting
Musik: Bert Brac
Verlag: Europa

 

Die sieben Schwaben

CharakterSprecherIn
Herr Schulz Franz Josef Steffens 
Jackli Andreas von der Meden 
Marli Gerlach Fiedler 
Jergli Horst Breiter 
Michel Rolf Mamero 
Hans Horst Buchholz 
Veitli Lothar Grützner 
Erzähler/in Hans Paetsch 
Autor: Ludwig Bechstein
Regie: Heikedine Körting
Hörspielbearbeitung: Heikedine Körting
Musik: Bert Brac
Verlag: Europa

 

AUFLAGEN

MC, Europa
LP, Europa

 

KURZBEWERTUNG
-

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Märchenbox - Folge 13
- Der Teufel mit den drei goldenen Haaren
- Die sieben Schwaben
Stand: 20.10.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

43632 - Kommentar zu Märchenbox - (13) - Der Teufel mit den drei goldenen Haaren
Kassetteneule  31.12.2015 16:00

 Ich würde zu gerne wissen, wer beim Teufel mit den 3 goldenen Haaren direkt am Anfang den Boten spricht, der dem König von dem Kind erzählt. Der hat so einen englischen Akzent :)).

43636 - Antwort zu Kommentar Nr. 43632
Gunther Rehm  01.01.2016 00:18

 Dass könnte Volker Bogdan sein, denn der Bote klingt genauso wie er!!!

40898 - Kommentar zu Märchenbox - (13) - Der Teufel mit den drei goldenen Haaren
Gunther Rehm  25.04.2013 10:31

 "Der Teufel mit den drei goldenen Haaren" bietet alles, was ein schönes und unterhaltsames Märchen ausmacht.

Einen bösen Teufel ( einfach genial: Günther Flesch ), einen hinterhältigen König ( einfach wunderbar: Peter Kirchberger ), eine herrlich verschrobene Großmutter des Teufels ( Katharina Brauren ) und etliche andere tolle Sachen.

"Die sieben Schwaben" ist dagegen ein eher unbekannteres Märchen ( was aber nicht schlecht ist ) um sieben ängstliche Schwaben, die vor jeder Mücke Angst haben;-).

Die Sprecher dort sind auch sehr gut besetzt, teils mit F.-J.-Steffens, Rolf Mamero, Horst Buchholz etc.

Fazit: Hier überzeugen beide Geschichte sehr, tolle Sprecher und Musik runden die positiven Eigenschaften noch ab.