Nachricht zu Kommentar Nr. 43117

Dein Name


Deine e-mail Adresse


Deine Nachricht


Sicherheitsabfrage / SPAM-Schutz
Was ergibt: Sechs minus Null?

Kommentare zu Kommentar Nr. 43117
Stand: 12.12.2017

Neuer Kommentar

43117 - Kommentar zu Scotland Yard - (25) - Die Tower-Raben
Gunther Rehm  11.05.2015 01:34

 Eine weitere sehr tolle Folge der "Scotland Yard" Serie, die ich sehr gerne mag, weil hier in dieser Serie zu 99 Prozent Europa-Sprecher mitmachen;-).

Diese Geschichte hier ist wieder sehr spannend und mysteriös.

Ein Rabe spielt hier eine nicht ganz unwichtige Rolle!!!

Die Sprecher, wie Freddy Quinn, Sascha "Tarzan-Tim-Tom"Draeger, Christian Stark, Anika Pages, Lothar Zibell etc., sind einfach klasse!!!.

Besonders klasse fand ich in dieser Folge, Günther Dockerill ( der BESTE TKKG-Erzähler;-), der hier einen kleinen, aber feinen Auftritt als Polizist hat - er ist im Cover leider nicht aufgeführt und es war auch vermutlich die letzte Rolle von ihm, denn im gleichen Jahr, wo dieses Hörspiel entstand ( 1988 ), starb er leider im Alter von nur 63 Jahren:-(.

Die Musik ist ganz gut, wenn auch nicht die Klasse eines Bohn, Moss oder Conrad ist.

Besonders lustig finde ich, dass Sascha Draeger hier immer "Bruder Tarzan" genannt wird, vermutlich als Anspielung an die geniale Europa-Serie "TKKG", wo er von 1981 bis 1985 ( Folge 1-38 ) den Tarzan spielte, der ab Folge 39, in Tim umbenannt wurde.

Fazit: Eine weitere sehr gute Folge der tollen Serie von Karussell in denen 99 Prozent Sprecher mitsprechen, die zu meinem Lieblingslabel ( meine süße Gabili mag es auch am liebsten;-) gehören, nur die Musik ist nicht ganz Europa-Like, aber dennoch ansprechend, es kam auch oft in der "Edgar Wallace Serie" von Maritim vor ( in denen auch zu 99 Prozent Europa-Sprecher mitmachen ), der Komponist ist Alexander Ester.