SPAM melden!

Der Kommentar wurde schonmal als SPAM gemeldet und daraufhin geprüft.

Die Prüfung hat ergeben, dass der Kommentar gegen keine Regeln verstößt und somit nicht zu beanstanden ist.

Die wiedergegebene Meinung ist natürlich subjektiv und es kann die Meinung eines einzelnen sein. Gerne kannst du auf den Kommentar antworten.

Wenn du mit der Entscheidung der Prüfung nicht einverstanden bist, kannst du uns gerne per e-Mail deine Begründung schreiben. Nenne dabei bitte die Kommentar-Nr. oben links. Vielen Dank.

Auf Kommentar antworten

M@il an hörspielland.de

Kommentare zu Kommentar Nr. 42856
Stand: 18.10.2017

Neuer Kommentar

42856 - Kommentar zu Heidi (Europa neu)
Finistra  27.01.2015 23:10

 In der ersten Folge kommt Heidi zu ihrem Grossvater dem Alm-Öhi. Hier lernt sie die Bergwelt und ihre neue Umgebung kennen und schließt Freundschaft mit Peter. Anders als in der dreiteiligen Version, hält sich diese Hörspielserie mehr an die Zeichentrickserie aus den 70ern. Aber der Alm-Öhi wird mir in dieser ersten Folge zu verweichlicht dargestellt, dabei ist er doch eigentlich verbittert und griesgrämig und will mit anderen Menschen nichts mehr zu tun haben. Die Jahre vergehen dann auch ziemlich schnell, und schon ist Dete wieder da, um Heidi nach Frankfurt zu holen^^

Die Sprecher und die Musik gefallen mir sehr gut. Hier finde ich es mal gut, dass ein etwas anderes Titellied gewählt wurde, als das bekannte Intro Lied aus der TV Zeichentrick Serie.

Die Ernährung bei Heidi ist ja schon ziemlich eintönig, sie essen dort immer nur Milch, Brot und Ziegenkäse. Kein Gemüse, Obst oder andere gesunde Sachen, und das soll gesund sein, weil ja dort immer gesagt wird, das Essen und die Bergluft ist so gesund.

42857 - Antwort zu Kommentar Nr. 42856
Finistra  27.01.2015 23:11

 Oh der Kommentar sollte zur ersten Folge sein, habe zu früh senden geklickt^^