SPAM melden!

Leider gibt es immer wieder Kommentare, die anstößig, beleidigend oder schlicht hier unangebracht sind. Du kannst solche Kommentare melden, dann werden Sie so lange ausgeblendet bis sie kontrolliert wurden.

Kommentar Nr. 42805

Kommentare zu Kommentar Nr. 42805
Stand: 19.10.2017

Neuer Kommentar

42805 - Kommentar zu Dan Shockers Gruselkabinett - (1) - Roy de Voss: Todeszauber
Gunther Rehm  05.01.2015 22:18

 Eine geniale Folge der Maritim Horror-Reihe.

Hier geht es um einen Agenten Roy de Voss ( Europa-Larry Brent Darsteller Rainer Schmitt ) der zusammen mit seiner Kollegin ( Europa Sprecherin Reinhilt Schneider ) einen mysteriösen Fall aufklären muß.

Diese Serie erinnert sehr viel an Larry Brent, wo Rainer Schmitt auch einen Agenten spielte ( meist mit Henry König als Iwan Kunaretschew und Heidi Schaffrath als Morna Ulbrandson - als seine Kollegen ).

Die weibliche Agentenrolle übernimmt hier, wie gesagt, Reinhilt Schneider.

Weitere Sprecher sind ebenfalls alles Europa Inventar, wie etwa Pia Werfel ( früher viel bei Europa, TKKG, Edgar Wallace etc. ), Douglas Welbat ( Europa-Macabros, auch viel bei TKKG, drei ??? etc. ), Lothar Zibell ( viel bei TKKG und Edgar Wallace bei Europa ), Wolf Frass ( bei TKKG des öfteren etc. ).

Maritim und Karussell greifen in ihnen Hörspielen auch fast zu 100 Prozent auf Europa Sprecher zurück, was ich sehr toll finde.

Auch die Titel-Musik ist sehr gut.

Fazit:

Ein kleines, aber feines Hörspiel mit zahlreichen Europa-Sprechern, dass aber vom Konkurrenz-Label Maritim ist.