SPAM melden!

Der Kommentar wurde schonmal als SPAM gemeldet und daraufhin geprüft.

Die Prüfung hat ergeben, dass der Kommentar gegen keine Regeln verstößt und somit nicht zu beanstanden ist.

Die wiedergegebene Meinung ist natürlich subjektiv und es kann die Meinung eines einzelnen sein. Gerne kannst du auf den Kommentar antworten.

Wenn du mit der Entscheidung der Prüfung nicht einverstanden bist, kannst du uns gerne per e-Mail deine Begründung schreiben. Nenne dabei bitte die Kommentar-Nr. oben links. Vielen Dank.

Auf Kommentar antworten

M@il an hörspielland.de

Kommentare zu Kommentar Nr. 42419
Stand: 17.12.2017

Neuer Kommentar

42419 - Kommentar zu Märchenbox - (5) - Aschenputtel
Finistra  12.08.2014 17:26

 Beide Märchen dieser Version gefallen mir sehr gut.
Die Sprecher sind schön gewählt,besonders Donata Höffer als
Aschenputtel ist toll, kannte sie früher auch nur aus die Nacht der
Todesratte, aber sie hat eine tolle Stimme für Märchenhörspiele.

Judith Gerstenberg kannte ich früher nur aus Bummi Folge 2, in der sie Bummis Kusine Wilma spricht.

Über Aschenputtels Vater rege ich mich in diesem Märchen allerdings jedesmal auf, da er sich nicht gerade gut gegenüber seiner Tocher
benimmt, als Vater hält man doch zu seiner Tochter, warum wundert
er sich nicht, dass Aschenputtel plötzlich in Lumpen rumläuft, in der
Küche schlafen muss oder von der Stiefmutter und den Stiefschwestern verspottet wird. Er selbst nennt sie sogar Aschenputtel. Finde ich ein
sehr schlechtes Benehmen als Vater, das hat mich in einigen
Verfilmungen auch schon immer genervt.