SPAM melden!

Leider gibt es immer wieder Kommentare, die anstößig, beleidigend oder schlicht hier unangebracht sind. Du kannst solche Kommentare melden, dann werden Sie so lange ausgeblendet bis sie kontrolliert wurden.

Kommentar Nr. 41421

Kommentare zu Kommentar Nr. 41421
Stand: 17.10.2019

Neuer Kommentar

 Auch eine der Folgen, die ich schon sehr lange kenne und immer wieder gerne höre.
Benjamin wird hier besonders gutherzig dargestellt, merkt aber gleichzeitig, dass er sein Restaurant ganz ohne Einnahmen und nur mit gutem Willen nicht halten kann. Dadurch er nach seiner Pleite und dem Neubeginn die Preise aber so gering wie möglich hält und von seiner Gage als Fernsehkoch auch noch etwas beisteuert, können die jungen Hörer lernen, dass Geld zwar wichtig ist, aber nicht immer im Vordergrund stehen muss. Ihm ist es am wichtigsten, dass seine Gäste zufrieden sind und er Spaß am Kochen hat.
Mir ist der rührende Dialog zwischen ihm und Karla in Erinnerung geblieben. Es gibt eine etwas umgewandelte Aussage, die eine wichtige Lehre in sich birgt. Auch wenn man groß und grau wie ein Elefant ist, muss das nicht heißen, dass man kein weiches Herz haben kann.
Nebenbei wird bei dieser lustigen und lehrreichen Folge auch noch der Appetit angeregt und man möchte gerne auch einmal in Benjamins Zoorestaurant einkehren.

Marvin  22.09.2013 15:01

41421 - Kommentar zu Benjamin Blümchen - (23) - Benjamin als Koch

Layout 2019

hoerspielland.de