SPAM melden!

Leider gibt es immer wieder Kommentare, die anstößig, beleidigend oder schlicht hier unangebracht sind. Du kannst solche Kommentare melden, dann werden Sie so lange ausgeblendet bis sie kontrolliert wurden.

Kommentar Nr. 40939

Kommentare zu Kommentar Nr. 40939
Stand: 11.12.2017

Neuer Kommentar

40939 - Kommentar zu Hanni & Nanni - (2) - Hanni und Nanni schmieden neue Pläne
Ele  04.05.2013 01:59

 Wie schon gesagt, ist diese Folge eine Fortsetzung von Band 1 und hat mit dem Band "Hanni und Nanni schmieden neue Pläne" nichts zu tun.

Davon abgesehen gefällt sie mir jedoch sehr gut, da Kathrin, eine meiner Favoritinnen, hier mitmacht.
Weiterhin finde ich die Story mit dem Zirkus sehr spannend.
Es gefällt mir ebenfalls, wie die Mädchen es schaffen, die wahre Persönlichkeit von Suse zu entdecken und sie zu integrieren.

Die Musikstücke sind meistens kurz und teilweise ganz lustig. Die Melodie aus der Oper "Carmen", welche am Ende der 1. Seite zu hören ist, finde ich sehr schön!

Die Sprecher sind sehr gut, z. B. Manuela Dahm, Veronika Weckler und (der damals noch junge) Peter Heeckt.

Nach der Folge 1 war dies die zweite Folge, welche ich von dieser Auflage kennen lernte und besaß.

Um "Absolutes Highlight" oder "Mein Liebling" zu schreiben, gefällt mir die Folge nicht gut genug. "Kann man hören - muss man aber nicht" wäre für meinen Geschmack jedoch eine zu schlechte Bewertung!

41849 - Antwort zu Kommentar Nr. 40939
Ele  04.02.2014 02:25

 Anmerkung zur neuen Musik: Die Musik in der neuen Auflage finde ich auch ganz gut, da sie überwiegend aus den 70ern stammt und daher zu dem Hörspiel passt. Außerdem sind auch zwei Melodien von der 86er-Serie dabei.

Schade finde ich nur, dass das Lied aus der Oper "Carmen" durch ein anderes Stück ersetzt wurde. Diese Musik ist zwar auch schön, aber für diese Szene (Streit zwischen Jenni und Suse) finde ich sie zu fröhlich. Weiterhin hat mir das von den Mädchen im Schlafsaal gesungene Lied ganz am Ende der Folge gefallen und leider wurde es auch rausgeschnitten.

41850 - Antwort zu Kommentar Nr. 41849
Ele  04.02.2014 02:40

 P.S.: Suse wurde von einer Gabriele Müller (Namensvetterin von mir und Gabi Libbach) gesprochen. Das steht in der neuen CD-Auflage.