SPAM melden!

Leider gibt es immer wieder Kommentare, die anstößig, beleidigend oder schlicht hier unangebracht sind. Du kannst solche Kommentare melden, dann werden Sie so lange ausgeblendet bis sie kontrolliert wurden.

Kommentar Nr. 40645

Kommentare zu Kommentar Nr. 40645
Stand: 14.12.2017

Neuer Kommentar

40645 - Kommentar zu Dark Trace - Spuren des Verbrechens - (4) - Die Signatur des Mörders
Gunther Rehm  11.03.2013 21:56

 Auch diese Folge ist einfach geil, hat sie mit Klaus Dittmann und Peter Weis ( von ihm habe ich auch ein tolles Autogramm mit Widmung ) doch zwei sehr gute Sprecher aus dem "EUROPA-LABEL".

Ab Folge 2 ist Martin Kessler ( auch bekannt als deutsche Stimme von "Face" Templeton Peck" - Dirk Benedict - aus dem A-Team ) Cor Liewens.

Er ist genausogut wie sein Vorgänger Thomas Danneberg, der ihn nur in Folge 1 sprechen durfte.

Hier geht es um einen Killer, der seine weiblichen Opfer erst Tätowiert, sie dann auf grauenhafte Weise umbringt ( Details will ich hier nicht verraten ).

Cor, Stine und Bas müssen schnell handeln, denn wer ist das nächste Opfer ???.

Auch hier stimmt einfach alles, die Musik, Sprecher und die tolle Umsetzung tragen zum gruseligen Hörgenuss bei.

Bin gespannt wie die Folgen 3 ( soll die beste der 7 teiligen Reihe sein ) und 6 sind, die ich auch bald habe;-).

Fazit: Action, Spannung, Musik, Sprecher, alles stimmt - einfach ein hervorragendes Horrorhörspiel aus Amsterdam.