SPAM melden!

Leider gibt es immer wieder Kommentare, die anstößig, beleidigend oder schlicht hier unangebracht sind. Du kannst solche Kommentare melden, dann werden Sie so lange ausgeblendet bis sie kontrolliert wurden.

Kommentar Nr. 40074

Kommentare zu Kommentar Nr. 40074
Stand: 22.10.2017

Neuer Kommentar

40074 - Kommentar zu Sherlock Holmes (Maritim) - (2) - Der blaue Karfunkel
Gunther Rehm  08.11.2012 11:37

 Eine sehr gute und sprechertechnisch sehr überragende Holmes-Geschichte.

Es geht zwar in dieser Folge nicht um Mord ( mein Lieblings-Krimi-Thema ), was bei Holmes selten vorkam, denn meistens wurde ja immer ein Mord verübt, aber dennoch ist diese Folge sehr spannend gelungen.

Es geht um einen sehr wertvollen blauen Diamanten ( Karfunkel ), der laut Holmes viele Morde und ein Säureattentat verursacht hat.

Die Sprecher Christian Rode als Holmes und Peter Groeger als Watson sind einfach unübertrefflich und das wohl beste Krimi-Sprecher-Duo der Welt.

Besonders lustig ist der Teil, als Holmes bei dem gefundenen Hut sofort sagen konnte, welchen sozialem Umfeld der Träger kam und Watson ihm sehr lautstark, aber augenzwickernd, ins Wort fiel ( man mußte den Regler des Autoradios leiser stellen;- ) wie er nur auf solche Thesen kommt.

O-Ton, Erzähler Watson ( Peter Groeger ):

"Laut Holmes ist der Träger des Hutes also ein heruntergekommer Stubenhocker, mittleren Alters" ( so etwa ist der O-Ton gewesen;-).

Ich habe mich schief gelacht;-).

Die Musik ist sehr gut und "Old-School" gehalten.

Edgar Wallace-Filme ( die ich auch sehr mag ) der 60 er lassen grüßen;-).

Schön, dass diese Serie weiter fortgesetzt wird, obwohl alle 60 Holmes Fälle von Maritim schon produziert worden sind.

Besonders wichtig - mit Rode und Groeger natürlich.

Jetzt kommen erdachte ( die ja auch nicht unbedingt schlecht sein müssen ) und nicht von Sir Arthur Conan Doyle geschriebene Fälle.

Fazit: Jawohl, ein kleines Highlight der einfach genialen Serie, die dank Christian Rode und Peter Groeger einfach hörenswert sind.

Übrigens:In den Folgen 28 und 30 ist Veronika Neugebauer zu hören und auch hier überzeugt sie auf ganzer Linie - wie in jedem Hörspiel:-).