Nachricht zu Kommentar Nr. 39227

Dein Name


Deine e-mail Adresse


Deine Nachricht


Sicherheitsabfrage / SPAM-Schutz
Was ergibt: Fünf plus Null?

Kommentare zu Kommentar Nr. 39227
Stand: 19.10.2017

Neuer Kommentar

39227 - Kommentar zu Larry Brent
Dr. Tod  05.04.2012 02:27

 Am 11. Mai erscheint unser Lieblingsagent Larry Brent wieder als Hörspiel. Endlich !!!

39228 - Antwort zu Kommentar Nr. 39227
Gunther Rehm  05.04.2012 14:12

 Hallo Dr. Tod,

woher hast Du denn die neuen Erkenntnisse ???.

Auf der Homepage von Europa steht nämlich noch nichts darüber.

Kommen die tollen Hörspiele wieder ( die es von 1983 bis 1986 und 2003 und 2004 gab ) oder die langweiligen Hörbücher ( die nur von Larry selbst, nämlich Rainer Schmitt als Lesung gelesen werden ), die mir nicht so gut gefallen haben, weil dort eben das spannende Feeling, der 80 er Jahre fehlt.

LG Patrick.

41084 - Antwort zu Kommentar Nr. 39228
Tonda  13.06.2013 10:56

 Wer die Larry Brent Hörspiele der 80er sehr mochte, der kann sich aus der Reihe Dreamland Action die beiden Abenteuer von Agent Smith anhören. Mit den Folgen "Genetic Code" und "Flucht ins Verderben" hat Thomas Birker Larry wieder im 80er Jahre Stil reproduziert. Dabei hat er sich meiner Meinung nach weitaus mehr Mühe gegeben, den alten Flair einzufangen, als Europa das seinerzeit mit den 4 neuen Hörspielen getan hat. Aus Copyrightgründen durfte er keine Geschichte über Larry Brent und die PSA erzählen aber "Larry Smith" von der F.A.T.C. erinnert nicht nur stark an Larry Brent - er IST Larry Brent, nämlich Rainer Schmitt mit seiner Kollegin, die von Heidi Schaffrath eingesprochen wird und Utz Richter ist auch noch von der alten Garde dabei. Ansonsten wurde der Cast unter Anderem noch mit bekannten Synchronstimmen wie Martin Kessler und Tilo Schmitz angereichert. Das Wichtigste finde ich aber, dass Herr Birker so lange gesucht hat, bis er Jemanden fand, dessen Stimme Günter König sehr ähnelt, nämlich Wolfgang Rüter, der dann natürlich auch den Erzähler spricht. Die Musik hat Tom Steinbrecher wieder im Carsten Bohn Stil angelegt.
In der zweiten Agent Smith Folge spricht dann auch noch Katja Brügger mit, die hier zwar nicht die Lebensgefährtin von Björn Hellmark spielt aber doch wieder eine attraktive, aufbrausende Frau und diesmal die Anführerin einer Bankräubergang ist.
Mich jedenfalls störte es nicht, dass es gar nicht wirklich Larry Brent war. Ich fand’s eine tolle Hommage an die Larry Brent Folgen der 80er.

39233 - Antwort zu Kommentar Nr. 39228
Dr. Tod  06.04.2012 00:28

 Hi !

Larry Brent und co werden wahrscheinlich auch nie wieder von Europa vertont werden, da die Rechte extrem teuer sind. Europa hat sich ja auch in den letzten Jahren zum Langweilerlabel gemausert. Die Geschichte mit Carsten Bohn, die Originale nur noch als XXX etc. führte dazu, das ich keine Hörspiele von Europa mehr kaufe. Die Qualität hat extrem nachgelassen.

39550 - Antwort zu Kommentar Nr. 39233
Arbogaz  10.06.2012 11:30

 Die neuen Teile sind für mich kiene Ehre mehr des ehrenwärten Dan Schockers. R&B haben völlig versagt. Charakterlich ist larry so was von verändert. Die Sprecher sind bekannt. Nicht nur durch andere Serien ihrer Produktionen, sondern auch von Film und TV. Aber ich habe dennoch das Gefühl, dass sie die Original Kunst von Larry Brent nicht erreichen. Trotz der witzigen Hörspiel Fehler :-)

Der Versuch die Klassiker ins Neue zu wandeln hat aus meiner Sicht nicht geklappt.

39234 - Antwort zu Kommentar Nr. 39233
Gunther Rehm  06.04.2012 00:55

 Hallo Dr. Tod,

da gebe ich Dir recht, denn die alten Hörspielklassiker der 80 er Jahre mit Carsten Bohn´s toller Musik waren einfach genial. Das wird es leider nicht mehr so geben. Kaufe dennoch immer noch die neuesten Folgen der drei ???, weil die Serie einfach geil ist.

Würde heute auch noch die TKKG - Hörspiele kaufen, aber da Veronika Neugebauer leider nicht mehr unter uns ist, lasse ich den Kauf neuer Folgen dieser Serie lieber bleiben, da mir die Nachfolgerin stimmlich und darstellerisch nicht gefällt.

LG Patrick.

39229 - Antwort zu Kommentar Nr. 39228
Pamela  05.04.2012 18:13

 Die neuen Hörspiele erscheinen bei Russel & Brandon . Jährlich soll es sechs bis acht neue Folgen basierend auf den Büchern geben.

39230 - Antwort zu Kommentar Nr. 39229
Gunther Rehm  05.04.2012 20:30

 Hallo Pamela,

danke für die Antwort.

LG Patrick.