SPAM melden!

Leider gibt es immer wieder Kommentare, die anstößig, beleidigend oder schlicht hier unangebracht sind. Du kannst solche Kommentare melden, dann werden Sie so lange ausgeblendet bis sie kontrolliert wurden.

Kommentar Nr. 38009

Kommentare zu Kommentar Nr. 38009
Stand: 18.02.2019

Neuer Kommentar

38009 - Antwort zu Kommentar Nr. 38009
0815  25.09.2011 16:52

 Es ist soweit:

Sebastian Pobot veröffentlicht in Zusammenarbeit mit der "Your Family Entertainment AG" die Original Ravensburger-Serie "Scotland Yard" in der Original-Version aus den 80er Jahren.



In der gewohnten Remastered-Qualität gibt es die ersten 10 Fälle um die Geschwister "Buff, Buff, Buff" ab sofort überall als Download.

Die Folgen 11-20 folgen bereits am 30.9.2011.



Die Serie ist für alle Kassettenkinder der 80er Jahre, die mit Europa- und Maritim-Hörspielen groß geworden sind, ein wahrer Schatz, da zahlreiche Sprecher von damals auch bei "Scotland Yard" mit dabei sind.



Beispielsweise spricht, neben Freddy Quinn, auch Sascha Draeger (alias Tarzan, Tim von TKKG oder Tom) eine der Hauptrollen. In manchen Folgen sogar neben seiner Schwester Kerstin (alias "Locke").

Man trifft z.B. auch die Stimme des "Ameisenmensch"en -bekannt aus den "Drei ???"- wieder,

Günther Lüdke alias "Schulze" (hier ohne "Schultze") aus Tim & Struppi,

"Struppi" himself alias Wolfgang Buresch als Lord Jickledy

und und und



Sogar die Musik von Alexander Ester dürfte allen "Edgar Wallace" Fans aus der Maritim Fassung bekannt vorkommen…

;-)





Produziert wurden die insgesamt 29 Meisterwerke vom Kult-Hörspiel-Produzenten Hans-Joachim Herwald.



"Scotland Yard" bei Amazon.

"Scotland Yard" bei iTunes.