SPAM melden!

Leider gibt es immer wieder Kommentare, die anstößig, beleidigend oder schlicht hier unangebracht sind. Du kannst solche Kommentare melden, dann werden Sie so lange ausgeblendet bis sie kontrolliert wurden.

Kommentar Nr. 36893

Kommentare zu Kommentar Nr. 36893
Stand: 12.12.2017

Neuer Kommentar

36893 - Kommentar zu Gespenster-Krimi - (4) - Das Dämonenhaus
Gunther Rehm  12.06.2011 14:48

 Eine tolle und spannende Folge der Gespenster-Krimi-Reihe. Die Sprecher sind vom Feinsten, besonders Katrin Fröhlich ( die kleine Schwester von Andreas Fröhlich, dem Bob aus den drei ??? ) ist echt super ( habe von ihr ein Autogramm mit Widmung von 2009 ), sie ist auch bekannt als Allie Jamisson aus den drei ??? Folgen 25 und 26.

Ihr Bruder, Andreas Fröhlich, ist hier auch in einer Nebenrolle zu hören.

Die Geschichte an sich ist sehr gruselig und erinnert etwas an Gruselfilme um Geisterhäuser aus den 70-80 er Jahren.

Die Musik ist schön gruselig gehalten und passt sehr gut zu den unheimlichen Ereignissen in dem Horrorhaus, das hier "Hood-Haus" genannt wird.

Fazit: Eine schöne und klassische Horrorgeschichte, die mit tollen Sprechern aus dem genialen Europa-Label aufwartet, wie z. B. Andreas und Katrin Fröhlich etc. und eine spannende Geschichte bietet.