SPAM melden!

Leider gibt es immer wieder Kommentare, die anstößig, beleidigend oder schlicht hier unangebracht sind. Du kannst solche Kommentare melden, dann werden Sie so lange ausgeblendet bis sie kontrolliert wurden.

Kommentar Nr. 35923

Kommentare zu Kommentar Nr. 35923
Stand: 11.12.2017

Neuer Kommentar

35923 - Kommentar zu James Bond 007 - (8) - Der Spion, der mich liebte
Gunther Rehm  07.04.2011 18:28

 Hier hat das Label Europa 12 Folgen - wo bei dieses hier - die 8 te - ist, 1:1 aus den Filmen ( mit der Original - Film - Spur ) als Hörspiel, mit Norbert Langer als Erzähler.

Diese Art ist kostengünstiger als die Veröffentlichungen der Knight Rider, Airwolf und A-Team - Serien ( die Europa mit Europa-Sprechern neu im Studio aufgenommen hat und die nicht Filmspur der Serienfolgen wie bei James Bond - Spielfilmen genommen
hat ).

Aber dennoch hat man das bei Europa, mittels einem starken Sprecher des Labels und Synchronstimme Tom Sellecks, Norbert Langer, nämlich, gut gelöst. Durch den Erzähler sind die visuellen Gesichtspunkte, die man auf dem Hörspiel, nicht sehen kann, sehr gut geschildert.

Besonders schräg ist, das Europa diese James Bond - Hörspiele mit Musiken aus den TKKG und drei ??? Folgen ( 1988 ) zwischendurch vertont hat;-).

So denkt man, man hätte ein TKKG Hörspiel im Recorder;-)))).

Habe dieses Hörspiel, dank Ebay heute bekommen ( gibt es leider nicht mehr im Handel ).

Dieser James Bond Film ist mein Lieblingsfilm der ganzen Serie ( 1962 - 2011 ), denn ich finde, das Roger Moore der beste James Bond gewesen ist und Curd Jürgens ( den ich gern im Fernsehen gesehen habe ) der beste Bösewicht ( neben Gert Fröbe )war.

Auch war der Soundtrack einfach klasse. Der Song "Nobody does it better" von Carly Simon klasse gesungen ist superschön, kultig und wahren Ohrwurmcharakter;-).

Auch war dieser James Bond - Film, der bis heute kommerziell der erfolgreichste der Reihe ( laut Wikipedia ).

Fazit: Ein mit etwas einfacheren Mitteln ( Film-Spur ) trotzdem toll umgesetztes Hörspiel mit Norbert Langer als Erzähler. Später hatte Europa Serien, aufwändiger und neu vertont ( mit Europa-Sprechern, wie Knight Rider, A-Team, Airwolf ).