SPAM melden!

Leider gibt es immer wieder Kommentare, die anstößig, beleidigend oder schlicht hier unangebracht sind. Du kannst solche Kommentare melden, dann werden Sie so lange ausgeblendet bis sie kontrolliert wurden.

Kommentar Nr. 34693

Kommentare zu Kommentar Nr. 34693
Stand: 17.10.2017

Neuer Kommentar

34693 - Kommentar zu Macabros (Hörspiele Welt)
Gunther Rehm  31.10.2010 22:19

 Habe mir gerade das Horrorhörspiel "Konga, der Menschenfrosch" aus dem Label "Hörspiele-Welt" angehört.

Ich finde es ist äußerst gelungen. Ich mag ja das Original aus dem tollen Label Europa von 1983 mit Douglas Welbat schon sehr. Es ist eines meiner Lieblingshorrorhörspielen aus dem genialen Label Europa.

Das Label "Hörspiele-Welt" hat ein tolles Remake geschaffen, das sehr gut gelungen ist und sehr unterhaltsam ist.

Auch ist das Cover ( das ja leider hier noch nicht heruntergeladen ist ) sehr gruselig. Es zeigt den Menschenfrosch, wie er den Biologen Jörg Maruschka sezieren will, genau wie der es vorher an den Fröschen gemacht hat.

Boris Tessmann ( der auch sehr bekannt von den "Europa"-Hörspielen ist ) ist sehr gut als Macabros.

Die Musik ist sehr stimmungsvoll und gruselig gehalten.

Fazit: Ein sehr gutes Remake um den bösen "Konga", das mit tollen Sprechern und Musik, äußerst gelungen ist.
Wenn auch das geniale Original von Europa aus dem Jahre 1983 besser ist, denn den Nostalgie-Faktor, den das Original bietet, ist durch nichts zu ersetzen.