SPAM melden!

Leider gibt es immer wieder Kommentare, die anstößig, beleidigend oder schlicht hier unangebracht sind. Du kannst solche Kommentare melden, dann werden Sie so lange ausgeblendet bis sie kontrolliert wurden.

Kommentar Nr. 34513

Kommentare zu Kommentar Nr. 34513
Stand: 23.10.2017

Neuer Kommentar

34513 - Kommentar zu DreamLand-Grusel - (5) - Wolfsnächte
Gunther Rehm  12.10.2010 22:34

 Auch dieses krasse Remake der "Gruselserienfolge" 14 "Die tödliche Begegnung mit dem Werwolf", weiß zu überzeugen, denn hier hat Thomas Birker fast die ganze Besetzung aus dem Europa - Hörspiel des Jahres 1981 zusammengetrommelt.

Wolfgang Draeger hier wieder als Harry Ashton
Gisela Trowe als Martha
Roswitha Benda ( hat auch im Original mitgewirkt )
Eckart Dux ist hier als Kommissar Mc Cullum zu hören.
Karl - Ulrich Meves sprach ihn im Original.
Verstehe nicht, warum sie ihn auch nicht in der Urbesetzung genommen haben, denn er lebt noch ( * 1928 ).
Jürgen Thormann als böser Arzt, der am Ende der Werwolf ist, ist schlichtweg brilliant ( wie auch seine zahlreichen genialen Europa - Auftritte ), ferner ist Sascha Draeger auch mit dabei.

Carsten Bohn´ s superdupercoole Originaltitelmusik aus der legendären Gruselserie, darf auch wieder nicht fehlen.

Fazit: Ein geiles Remake, das sehr nah an dem kongenialen Original der "Gruselserie" 14 aus dem tollen Europa - Label ist.

34516 - Antwort zu Kommentar Nr. 34513
Gunther Rehm  12.10.2010 22:57

 Auch hierzu gibt es den Link zu Youtube zu dem genialen und tollen Hörspiel

www.youtube.com/watch?v=ChFEpwRsefI&feature=related

Es ist auch in einer Nebenrolle der geniale Oliver Rohrbeck aus der tollen drei ??? Serie des excellenten Labels Europa zu hören.

Viel Spaß beim Hören !!!