SPAM melden!

Leider gibt es immer wieder Kommentare, die anstößig, beleidigend oder schlicht hier unangebracht sind. Du kannst solche Kommentare melden, dann werden Sie so lange ausgeblendet bis sie kontrolliert wurden.

Kommentar Nr. 33332

Kommentare zu Kommentar Nr. 33332
Stand: 11.12.2017

Neuer Kommentar

33332 - Kommentar zu Bestseller-Serie - Zerfetzte Segel
Gunther Rehm  14.06.2010 22:29

 Das ich alle Hörspiele von meinem Lieblings- Label Europa mag, ist ja bekannt.

Aber dieses Hörspiel ist echt nur schlimm.

Dieses Krimihörspiel - oder sollte ich besser NICHTkrimihörspiel sagen, ist so spannungsarm inszeniert, das einem die tollen Sprecher echt sehr leid tun.

Das das excellente Label Europa dieses Hörspiel überhaupt veröffentlicht hat, ist mir ein Rätsel.

Marie Louise Fischer, das klingt doch stark nach Rosamunde Pilcher, was;-))).

Schmalz, ich komme;-))).

Und so klingt das schmalzig geschriebene Hörspiel auch.

Liebes Europa - Team, wenn ihr mal wieder richtig gute Krimihörspiele produzieren sollt, dann nehmt bitte wieder den Großmeister des Krimi´s Edgar Wallace. Denn der verstand es vortrefflich einem das Gruseln zu lernen, wie man es von der tollen Edgar Wallace Krimiserie von Europa aus dem Jahre 1983, mit Horst Naumann, her kannte.

Nachts, wenn der Teufel kam, auch ein Krimihörspiel, der Bestsellerserie von Europa. Das besitze ich auch und das ist wirklich der Hammer, aber im postiven Sinne. Claus Wilcke als Massenmörder Bruno Lüdke ist echt eine Klasse für sich.

Ich habe es ja schon hier besprochen.

Fazit: Ich gebe ja wirklich nicht gerne den Button "Weiche von mir", aber hier bei diesem langweiligen Machwerk, einer Möchtegern Krimiautorin, bleibt mir leider keine andere Wahl.