Nachricht zu Kommentar Nr. 32751

Dein Name


Deine e-mail Adresse


Deine Nachricht


Sicherheitsabfrage / SPAM-Schutz
Was ergibt: Fünf minus Null?

Kommentare zu Kommentar Nr. 32751
Stand: 12.12.2017

Neuer Kommentar

32751 - Kommentar zu Das Schloß-Trio - (3) - Gefährliche Agentenfracht
Gunther Rehm  21.03.2010 21:34

 Prima Folge in James Bond Manier.

Leider hat diese Folge auch wieder viel zu viele Falschnamen im Inlay:

Mr. Morton ist Henry Kielmann

Kovrac ist Günther Flesch

Uwe Schneider ist nicht Matthias Grimm sonder MICHAEL Grimm

Heiko Groneberg das ist MATTHIAS Grimm

Die Geschichte ist sehr temporeich inszeniert, mit schnellen Ortswechseln und toller Musik.

Dieses Mal leider das letzte Mal mit der schönen Titelmusik, die leider ab Folge 4 ausgetauscht worden ist.

Ich frage mich warum.

Aber mit Musikwechseln innerhalb einer Reihe, hat Europa, ja leider Erfahrung.

Bei TKKG und die Drei ??? kann man das ja wegen des Rechtsstreites Bohn´s ja verstehen.

Aber warum hat man diese Musik hier nach drei Folgen wieder ausgetauscht und ebenso die neuere Musik, der drei ??? mit dem Roboterintro. Denn beide Musiken sind von Jan Friedrch Conrad und mit ihm ist kein Streit wegen der Musik im Gange.

Im Gegenteil Conrad´s Musik wird mehr denn je eingesetzt, laut Europa´s Aussage.

So genug über die Musik geschwafelt;-).

Fazit: Schöne, spannende Agentenstory, mit tollen Sprechern und Musik, die zu keiner Zeit langweilig wird.