SPAM melden!

Leider gibt es immer wieder Kommentare, die anstößig, beleidigend oder schlicht hier unangebracht sind. Du kannst solche Kommentare melden, dann werden Sie so lange ausgeblendet bis sie kontrolliert wurden.

Kommentar Nr. 29193

Kommentare zu Kommentar Nr. 29193
Stand: 21.10.2017

Neuer Kommentar

29193 - Kommentar zu Die Playmos
prof.Mobilux  23.03.2009 23:10

 Leider leider kommen diese Hörspiele sowohl von der Story, als auch von den Charakteren her noch nicht einmal ansatzweise an die guten alten Hörspiele mit Prof.Mobilux und Patrick F. Patrick heran.

Zeichneten sich letzte nämlich vor allem durch die wirklich (und auch für Erwachsene) spannende Handlung aus und hatten zwei wirklich sympathische "Hauptdarsteller", so spricht Playmobil mit den Playmos wohl vor alllem kleiner Kinder an. Die Geschichten sind sehr kindgerecht erzählt und die Handlung ist jedes mal eher seicht.

Richtig negativ: Die Playmos spielen absolut übertrieben und die Dialoge gleiten leicht ins Peinliche ab. So müssen die Playmos bei jeder Folge anscheinend rufen:"Was sind wir??" "FREUNDE!" "Ich kann euch nicht hören" "ALLER BESTE FREUNDE" *gelächter*.

Der Humor ist leider auch sehr kindgerecht. Der sprechende papagei Dr.tolle wurde wohl für lustige Szenen eingebaut. Dieser reimt immer kleine Sätze und die Playmos lachen sich daraufhin darüber völlig übertrieben kaputt. Das ist einfach nicht lustig!

Ich bin leider sehr enttäuscht von den Playmos, auch wenn ich es ein wenig verstehen kann, dass Playmobil vor allem diejenigen ansprechen möchte mit diesen Hörspielen, welche mit Playmobil auch spielen, nämlich die Kinder.

Ich jedenfalls war damals als Kind auch von den eher erwachseneren Abenteuerhörspielen mit Mobilux angetan und diese waren mir nicht zu Erwachsen. Dass ich noch heute davon schwärme, sollte Playmobil mal zu denken geben.