Nachricht zu Kommentar Nr. 21288

Dein Name


Deine e-mail Adresse


Deine Nachricht


Sicherheitsabfrage / SPAM-Schutz
Was ergibt: Fünf minus Eins?

Kommentare zu Kommentar Nr. 21288
Stand: 23.10.2017

Neuer Kommentar

21288 - Kommentar zu Die schwarze Stunde - (2) - Carmilla
Vogt  28.01.2007 19:36

 Dieses Hörspiel ist eine schwache Leistung. Das Cover ist ja noch gruselig, das Hörspiel leider nicht mehr. Denn hier wurde gespart wo es nur ging. An Geräuschen, an Effekten und vor allen an professionellen Sprechern. Beim hören der ersten Dialoge habe ich mich unweigerlich an die Krippenspiele zum Weihnachtsgottesdienst erinnert gefühlt. So in etwa hat man sich das schauspielerische können der Beteiligten vorzustellen.
Tja und so geht’s durchs ganze Hörspiel. Alles klingt total abgelesen oder notdürftig auswendig gelernt, aber natürlich, oder gar realistisch, kann keiner der Sprecher seine Rolle spielen. Einzig der General Spielsdorf, gesprochen von Olaf Pessler, stellt einen Lichtblick in diesem dahingeschluderten Machwerk dar.