Nachricht zu Kommentar Nr. 18517

Dein Name


Deine e-mail Adresse


Deine Nachricht


Sicherheitsabfrage / SPAM-Schutz
Was ergibt: Null plus Eins?

Kommentare zu Kommentar Nr. 18517
Stand: 13.12.2017

Neuer Kommentar

18517 - Kommentar zu Gabriel Burns
exci  15.08.2006 21:18

 Gabriel Burns ist eines des Beste Höhrspiele , verglichen mit John Sinclair (alt und 2000er Edition mindestens genau so Spannend ,wenn nichtsogar mehr ,da durch die Lange vortführende Story ohne echtes ende immer wieder Spannung und Aufsteigt und vorallem, man versucht selbst viele Geheimnisse um Gabriel selbst herauszufinden. Sowas kann man leider bei John Sinclair nicht daman meistens die Ursachen kennt die da Passieren.
Ne frage, gibts noch mehr solche höhrspiele wie die beiden oben genannten, ich kenne leidern icht mehr solcher Grusel Höhrspiele ^^ ?

19113 - Antwort zu Kommentar Nr. 18517
Tonda  11.09.2006 19:35

 Klar, der Markt ist zur Zeit überfüllt mit guten Horror-Hörspielen. Abgesehen von der Gabriel Burns-Reihe, die mittlerweile 20 Folgen umfasst (und kein Ende in Sicht) gibt es z.B. von Lübbe Audio eine Edgar Allan Poe Reihe, die auch schon mindestens 17 Folgen umspannt. Dann gibt es auch noch die "Gruselkabinett" Serie von Titania Medien/spv. Von "maritim" kann man "Dan Schockers Gruselkabinett" erwerben oder auch "Die schwarze Serie". Und dann gäb's da auch noch die "Gespenster-Krimi"-Reihe von Lübbe Audio/spv, um nur Einige zu nennen.
Viel Spaß beim Gruseln