SPAM melden!

Leider gibt es immer wieder Kommentare, die anstößig, beleidigend oder schlicht hier unangebracht sind. Du kannst solche Kommentare melden, dann werden Sie so lange ausgeblendet bis sie kontrolliert wurden.

Kommentar Nr. 1847

Kommentare zu Kommentar Nr. 1847
Stand: 23.10.2017

Neuer Kommentar

1847 - Kommentar zu Graf Duckula
Cagda Yildiz  01.01.2003 21:32

 Unglaublich, aber wahr: Der altehrwürdige Buttler Igor und die leicht dämliche Riesenhenne Emma wollen den Schrecken Transilvaniens, Graf Duckula, zum Leben erwecken. Doch leider geht etwas schief und nach geglückter Wiederbelebung hat der vermeintliche Vampir keine Lust mehr auf Halsschlagadern und darin zirkulierendes Blut. Vielmehr plagt sich der Enterich mit dem riesigen Schloss und seinen Eigenheiten sowie dem fanatischen Vampirjäger von Gänseblüm ab. Einst als Fernsehserie konzipiert, wurde bald die Synchronisation vom Film abgekoppelt und als Hörspiel herausgebracht. Dadurch geht leider viel an schwarzem Humor und beißender Satire verloren, durch die sich die Serie auszeichnet. Dennoch hörenswert!