SPAM melden!

Leider gibt es immer wieder Kommentare, die anstößig, beleidigend oder schlicht hier unangebracht sind. Du kannst solche Kommentare melden, dann werden Sie so lange ausgeblendet bis sie kontrolliert wurden.

Kommentar Nr. 13873

Kommentare zu Kommentar Nr. 13873
Stand: 21.10.2017

Neuer Kommentar

13873 - Kommentar zu Die PSI-Akten - (4) - Kaltes Grauen
Tonda  23.10.2005 12:33

 Diese Folge bildet meiner Ansicht nach den bisherigen Tiefpunkt der Serie.
Eine Gruppe von Forschern stösst vor ihrer Forschungsstation "Position 4" am Südpol auf einen mysteriösen eingefrorenen Pinguin. Kurz darauf bedroht ein seltsames Eismonster die 6-köpfige Crew der "Position 4".
An prominenten Sprechern wurde auch hier nicht gespart. Es wirken unter anderem Christian Rode, Konrad Halver und Joachim Kerzel mit.
Mich erinnert die Machart an "Das Weltraum-Monster" (H.G.Francis Gruselserie), einem Hörspiel, das mir auch schon nicht sonderlich gefallen hat.
Ich denke, man sollte nicht älter als 14 sein, um von diesem Hörspiel fasziniert zu sein.