Folge 103

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Das ägyptische Parfüm

CharakterSprecherIn
Thomas Keston Jonas Baeck 
Jack Fernleigh Matthias Lühn 
Scheich Eckart Dux 
Mustapha Marius Clarén 
Carter Jochen Schröder 
Sir Ralph Fernleigh Sven Dahlem 
Autor: Charles Webster Leadbeater
Dialogbuch: Marc Gruppe
Regie: Stephan Bosenius, Marc Gruppe
Produktion: Stephan Bosenius, Marc Gruppe
Verlag: Titania Medien
Produktionsjahr: 2015

INFO
Eine geheimnisvolle Phiole aus dem alten Ägypten birgt ein schreckliches Geheimnis…

 

AUFLAGEN

CD, Titania Medien, 2015

 

KURZBEWERTUNG
-

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Grusel Kabinett - Folge 103
- Das ägyptische Parfüm
Stand: 16.12.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

43874 - Kommentar zu Grusel Kabinett - (103) - Das ägyptische Parfüm
silvan  27.04.2016 01:10

 was soll an dieser geschichte spannend sein wenn am schluss sowieso alles gut kommt und man beruhigt einschlafen kann könnte mir jemand verraten warum diese geschichte so spannend ist wenn ich weiss um was es in dieser geschichte handeln würde dann wüsste ich wenigstens einen teil dann könnte ich sie mir auch kaufen ich kenne diese geschichte noch nicht darum möchte ich von euch allen wissen was in dieser geschichte alles pasieren wird.

43711 - Kommentar zu Grusel Kabinett - (103) - Das ägyptische Parfüm
MK  08.02.2016 12:36

 Die Geschichte um "Das ägyptische Parfüm" strahlt sehr viel Ruhe aus. Es passt hervorragend in die Gruselkabinett-Reihe, denn kontinuierlich wird ein gruseliger Spannungsbogen aufgebaut. Anders als bei vielen anderen Geschichte gibt es hier erfreulicherweise mal ein echtes Happy End - wenn man es so bezeichnen darf. Damit ist bestimmt nicht zuviel verraten. Aber es ist mal sehr positiv, wenn man die Geschichte z.B. als Gute-Nacht-Geschichte hört und anschließend doch beruhigt einschlafen kann. :-)

Fazit: Wer viele andere Gruselkabinett-Hörspiele kennt, erwartet hier vielleicht etwas mehr, aber in der Ruhe liegt die Kraft. Rundum ein gelungenes Hörspiel, wenn auch das Titelgebende Parfüm nur eine untergeordnete Rolle spielt.