Sherlock Holmes (Maritim)
 
Folge 47

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Der Mazarin-Stein

CharakterSprecherIn
Sherlock Holmes Christian Rode 
Dr. Watson Peter Groeger 
Verlag: maritim
Produktionsjahr: 2010

INFO
Hoher Besuch in der Baker Street 221 B: Der Premierminister und der Innenminister von Großbritannien bitten Holmes um Hilfe in einem äußerst delikaten Fall: Aus der Krone der englischen Königin wurde ein wertvoller Diamant gestohlen - der Mazarin-Stein. Scotland Yard ist ratlos. Holmes begibt sich auf die Suche nach den Dieben und gerät schon bald in die Schusslinie der gerissenen Verbrecher.

 

AUFLAGEN

CD, maritim, 2010

 

KURZBEWERTUNG
-

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Sherlock Holmes (Maritim) - Folge 47
- Der Mazarin-Stein
Stand: 11.12.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

42819 - Kommentar zu Sherlock Holmes (Maritim) - (47) - Der Mazarin-Stein
Gunther Rehm  10.01.2015 00:31

  Einfach ein geniales Sherlock Holmes Hörspiel von Maritim.

Es gibt ja jetzt unzählige Sherlock Holmes Hörspiele von verschiedenen Labeln, wie Maritim, Titania Meden und noch vielen anderen mehr.

Aber keine kann ( außer die 4 teilige Europa Serie von 1983 mit Peter Pasetti ) der Maritim-Serie, von den neueren Folgen dass Wasser reichen.

Denn die Maritim Serie, mit Christian Rode als Holmes und Peter Groeger als Watson, die von 2004 bis 2011, die Sherlock Holmes Hörspiele produziert hat, ist die einzigste, die alle originalen 60 Romane von Sir Arthur Conan Doyle auf den Markt gebracht hat.

Dass Gespann Rode ist Groeger ist super - ja einfach phänomenal.

Besonders lustig ist immer, wenn Holmes ( Rode ) eine Spur nachgeht und schon im Vorfeld alles darüber weiß und Watson ( Groeger ) ihn in seinem Enthusiasmus bremsen muß und ihn zur Mäßigung zwingt - einfach köstlich.

Hier in dieser 47 sten Folge wird ein Wachmann erschlagen und ein sehr wertvoller Diamant aus der königlichen britischen Krone gebrochen und gestohlen.

Warum aber nur der eine - besonders wertvolle - und nicht die anderen, wenn auch nicht so wertvollen auch ???.

Tja, dass kann nur unser Meisterdetekiv Rode, ähhhhhh Sherlock Holmes natürlich;-), lösen.

Bei dieser Serie kommen, was mich in höchstem Maße erfreut, sehr viele Europa-Sprecher vor.

So waren in den 60 Hörspielen, unter anderem Veronika Neugebauer ( ja, dass Gabilein aus TKKG;-), Sascha Draeger, Volker Brandt als Inspektor Lestrade, Wolf Rahtjen, Kerstin Draeger und noch viel, viel mehr Sprecher meines Lieblingslabels Europa hier zu hören.

Die Musik ist very britisch, was hier natürlich ein absolutes Must-Have ist, denn nur so kommt die Spannung auch auf dem höchsten Level.

Habe schon sehr viele Folgen dieser tollen Serie und ich werde nicht eher ruhen, bis ich alle habe;-).

Seit 2012 sind Rode und Groeger wieder als Holmes und Watson zu hören, aber bei einem anderen Label in der Serie "Die neuen Fälle des Sherlock Holmes".

42818 - Kommentar zu Sherlock Holmes (Maritim) - (47) - Der Mazarin-Stein
Gunther Rehm  10.01.2015 00:30

 Diese sind zwar nicht von Doyle, denn es gab ja nur die 60 Folgen.

Aber die neugeschriebenen von den Ghostwritern sind genau nach dem gleichen Stil wie die Originale geschrieben - man merkt den Unterschied nicht.

Fazit:

Eine kleine, sehr feine, sehr gut gemachte und mit sehr guten Sprechern ( viel Europa;-) produzierte Serie.

Wer die nicht hat, ist selber schuld;-).

42820 - Antwort zu Kommentar Nr. 42818
Gunther Rehm  10.01.2015 00:42

 Auch Christian Rode ist vom Label Europa, seine, in meinem Gedächtnis besten Auftritte hatte als

Gus Uckmann bei "TKKG" in "Die Entführung in der Mondscheingasse" als genialer, vielleicht bester Gangster ( neben Horst Naumann in Folge 24 "Gefährliche Diamanten als Kohaut und Stephan Chreszinski in Folge 29 "Hundediebe kennen keine Gnade" als Zotte ), der Kommissar Glockner töten will.

und...... als......

Oswald Pollner in "Tom und Locke" 7 - "Der Mann mit den 1000 Gesichtern", der Gunther Rehm ( nein, nicht mich und mein Pseudonym;-hihihi))), alias Horst Naumann töten will.