Hörbilder
 

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Mafia - Eine Analyse

CharakterSprecherIn
Erzähler/in Bert Stevens 
Erzähler/in René Wagner 
Regie: Rainer Schnocks
Musik: Christoph Waßenberg
Effekte: baringo.de
Ton: Sascha Flocken
Produktion: Rainer Schnocks
Länge: 66:37
Verlag: TeamOne
Produktionsjahr: 2008

INFO
1993 wurde Salvatore "Totò" Riina in Palermo verhaftet. Durch seine extremen Gewaltexzesse machte er Tommaso Buscetta zum Überläufer. Dieser brach durch die Weitergabe seines Wissens die Omertà, das Gesetzt des Schweigens. In der Folge kam es zu 400 Verurteilungen an führenden Mafiosi in Sizilien. Aus Rache tötete die linke Hand Riinas, der Analphabet Giovanni Brusca, mit 500 kg Plastiksprengstoff den zuständigen Ermittlungsrichter Falcone. Die Bombe reißt einen Krater von 30 m Durchmesser. Der Nachfolger Falcones wird zwei Monate später ebenfalls durch eine Bombe zerfetzt. Sieben Monate nach den Morden wird Riina in Palermo festgenommen. Bei seiner Verhaftung werden ihm mehr als 1000 Morde zur Last gelegt. Mehr als 40 davon soll er persönlich begangen haben. Im Anschluss an seine Verhaftung wurde auch sein Vermögen bechlagnahmt, welches etwa 125 Millionen britische Pfund betrug. Die Mafia ist kein verklärtes Bild eines lakonischen Paten. Sie ist eine Hydra und für Italien eine ernste Bedrohung!

1. Heiß, trocken, tot!
2. Mr. und Mrs. Rose
3. Die Mafia in New York
4. Die goldenen zwanziger Jahre
5. Al Capone - Scarface
6. Lucky und seine Freunde
7. General Mafia
8. Die "Reformer"
9. Giovanni Falcone
10. Tod in Palermo

 

AUFLAGEN

CD, TeamOne, 2008

 

KURZBEWERTUNG
-

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Hörbilder
- Mafia - Eine Analyse
Stand: 12.12.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

 
Es gibt leider noch keine Rezensionen oder Kommentare
 
Möchtest du etwas zum Hörspiel schreiben?