Nachricht zu Wendy (Kiosk/Kiddinx) - Folge 47
- Sorge um "Wirbelwind"

Dein Name


Deine e-mail Adresse


Deine Nachricht


Sicherheitsabfrage / SPAM-Schutz
Was ergibt: Vier plus Zwei?

Möchtest Du das Hörspiel auch bewerten? Dann wähle hier ein Stimmungszeichen.

 
Suchst du etwas, oder möchtest du etwas anbieten? Dann schreibe deinen Kommentar bitte nicht hier, sondern auf dem Marktplatz.

Kommentare zu Wendy (Kiosk/Kiddinx) - Folge 47
- Sorge um "Wirbelwind"
Stand: 14.07.2020

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen. Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

 Endlich kommt Marianne Groß als Wendys Mutter Heike mal wieder zum Zuge. Dass sie ein Antiquitätengeschäft hat, wusste ich gar nicht, aber vielleicht wurde das ja schon mal in einer Folge erwähnt.
Massimo ist wirklich nervend und ich kann es nur bedauern, dass Heike auf ihn reingefallen ist.
Am Anfang habe ich gedacht, Wirbelwind wäre wirklich ein komisches Pferd, aber das hat sich durch den Papagei dann ja zum Glück geändert.
Ich hoffe, es gibt wieder mal eine Folge, in der Heike und Gunnar zusammen vorkommen, denn grade die Idee mit dem Anitquitätengeschäft wäre doch noch ausbaufähig.

Marvin  23.01.2010 17:17

32083 - Kommentar zu Wendy (Kiosk/Kiddinx) - (47) - Sorge um "Wirbelwind"

 eine meiner lieblingsfolgen .
sehr gut gelungen .

wendyfan  05.05.2009 16:35

29479 - Kommentar zu Wendy (Kiosk/Kiddinx) - (47) - Sorge um "Wirbelwind"

Layout 2019

hoerspielland.de > Hörspiel-Fakten > Wendy (Kiosk/Kiddinx) > 47. Sorge um "Wirbelwind"