Folge 47

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Sorge um "Wirbelwind"

Verlag: kiddinx

INFO
Ein weiteres Gastpferd kommt nach Rosenborg! Das schwarze Pony heißt „Wirbelwind“ und gehört Wendys neuer Freundin Claudia. Zunächst macht es seinem Namen alle Ehre, doch nach ein paar Tagen ist es traurig und völlig antriebslos. Was ist nur der Grund dafür? Wendy und Claudia stellen Nachforschungen an – mit einem überraschenden Ergebnis!

 

KURZBEWERTUNG
-

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Wendy (Kiosk/Kiddinx) - Folge 47
- Sorge um "Wirbelwind"
Stand: 23.10.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

32083 - Kommentar zu Wendy (Kiosk/Kiddinx) - (47) - Sorge um "Wirbelwind"
Marvin  23.01.2010 17:17

 Endlich kommt Marianne Groß als Wendys Mutter Heike mal wieder zum Zuge. Dass sie ein Antiquitätengeschäft hat, wusste ich gar nicht, aber vielleicht wurde das ja schon mal in einer Folge erwähnt.
Massimo ist wirklich nervend und ich kann es nur bedauern, dass Heike auf ihn reingefallen ist.
Am Anfang habe ich gedacht, Wirbelwind wäre wirklich ein komisches Pferd, aber das hat sich durch den Papagei dann ja zum Glück geändert.
Ich hoffe, es gibt wieder mal eine Folge, in der Heike und Gunnar zusammen vorkommen, denn grade die Idee mit dem Anitquitätengeschäft wäre doch noch ausbaufähig.

29479 - Kommentar zu Wendy (Kiosk/Kiddinx) - (47) - Sorge um "Wirbelwind"
wendyfan  05.05.2009 16:35

 eine meiner lieblingsfolgen .
sehr gut gelungen .