DreamLand-Grusel
 
Folge 2

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Jagd auf den Werwolf

CharakterSprecherIn
Erzähler/in Christian Rode 
Clay di Meola Norbert Langer 
Harry Walsh Joschi Hajek 
Oliver Figgis Andreas von der Meden 
Noel Bannister Henry König 
Stacy Savage Claudio Vorlauf 
Jimmy Eggar Said Hooboty-Fard 
Beverly Basie Heidi Schaffrath 
Mark Lester Björn Schwenzer 
Danny Pannell Dirk Heinrich 
Tyrell Costigan Daniel Antonowicz 
Norman Carsten Hartl 
Helen Tanja Sturm 
Pilot Thomas Birker 
Jackson Marc André Pippinger 
Polizist 1 Olaf Böttcher 
Polizist 2 Oli Kirsch 
Autor: A.F. Morland
Dialogbuch: Thomas Birker, Joschi Hajek
Regie: Thomas Birker
Musik: Tom Steinbrecher, Mario Cuneo, Carsten Bohn (Titel)
Produktion: Thomas Birker
Länge: 76:00
Verlag: DLP - Dreamland Production
Produktionsjahr: 2005

INFO
In den Vollmondnächten geschehen immer wieder schreckliche Morde im New Yorker Stadtteil Long Island. Captain Clay di Meola und sein Freund und Kollege Harry Walsh versuchen verzweifelt dem Mörder auf die Spur zu kommen. Als ein Zeuge sich meldet und berichtet, dass sich hinter dem Mörder ein Werwolf verbirgt, macht es denn Fall nicht gerade leichter. Hatten die Beamten doch noch nie etwas mit solch einem Wesen zu tun und haben daher nicht die geringste Ahnung, wie man solch eine Bestie bekämpfen kann.
Von dem Problem ganz abgesehen, dass sich der Werwolf außerhalb der Vollmondnächte als normaler Mensch durch die Welt bewegt und man nicht im geringsten ahnt wer sich hinter dem Monster verbirgt?! Wird es ihnen gelingen die Bestie zu enttarnen und ihrer habhaft zu werden, bevor sie sich noch weitere Opfer holt?

 

AUFLAGEN

CD, DLP - Dreamland Production, 2005

 

KURZBEWERTUNG
-

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu DreamLand-Grusel - Folge 2
- Jagd auf den Werwolf
Stand: 17.10.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

41108 - Kommentar zu DreamLand-Grusel - (2) - Jagd auf den Werwolf
Tonda  19.06.2013 08:00

 Die zweite Folge der Dreamland Grusel Serie präsentiert uns eine Werwolf Story im klassischen Stil. Wir begleiten Kommissar Clay Di Miola in diesem spannenden Gruselkrimi dabei, wie er versucht einen Mörder zu fassen der seine Opfer bestialisch verstümmelt.
Die Hauptrolle wird von Norbert Langer, dem Synchronsprecher von Tom Selleck gesprochen, weshalb ich beim Hören immer an „Magnum“ denken musste, was aber auch sehr gut zu der Rolle passt, denn schließlich muss der Kommissar detektivisch ermitteln, wer der Werwolf ist. Die zweitgrößte Rolle (Harry Walsh- - hat auch noch mal einen Kurzauftritt in Folge 11) spricht Joschi Hajek, ein Sprechernachwuchstalent aus dem Hause Dreamland, der seine Sache auch ganz hervorragend macht und durchweg überzeugen kann. Leider beachtet er (ebenso wie sein Kollege Claudio „Hank“ Vorlauf, ebenfalls aus dem Hause Dreamland, der auch sehr glaubhaft spielt) nicht immer die professionellen Ausspracheregeln, was sehr schade ist, weil es ja eigentlich recht unnötig ist, wegen solcher Kleinigkeiten Abzüge in der B Note zu bekommen. Da sollte Regisseur Birker durchgreifen, denn es würde die Dialoge noch flüssiger machen, wenn alle einheitlich sprechen. Der Cast kann sich sehen und vor allem hören lassen, und es sind auch wieder reichlich Namen aus alten Europa Produktionen darin zu finden.
Also im Gegensatz zu einigen älteren Dreamland Produktionen harmonieren hier die Sprecherleistungen der Altstars und der Nachwuchstalente sehr gut miteinander.
Die Geschichte wurde von A. F. Morland („Vater“ von Tony Ballard) verfasst, der so wie Jason Dark oder Dan Shocker tatsächlich seine Romane alle selber geschrieben hat und nicht ein Pseudonym für ein Autorenteam ist. Morland liefert genügend Anhaltspunkte um mitraten zu können, wer denn der Werwolf ist, so dass aufmerksame Hörer bereits die Lösung kennen, bevor sie aufgedeckt wird. Mir gefällt so was sehr.
Ein wirklich gelungenes Hörspiel.
Das Interview mit C.Rode bildet einen krönenden Abschluss.

34522 - Kommentar zu DreamLand-Grusel - (2) - Jagd auf den Werwolf
Gunther Rehm  13.10.2010 22:33

 Auch ein Knaller der genialen Neuauflage der legendären Gruselserie des genialen Labels Europa.

Auch hier sind die genialen Sprechern des Europateams mit dabei, wie,....Christian Rode, Norbert Langer, Andreas von der Meden, Henry König, ja sogar der Betreiber des Dreamlandlabels, Thomas Birker, der ja dort auch ausführender Produzent und Regisseur ist, ist mitdabei.

Er hatte auch bei der TKKG 165 eine kleine Sprecherrolle, quasi als Gastspiel, so wie sich bei seinem Label die Europasprecher tummeln;-)))).

Auch diese Folge ist schlichtweg genial, denn es hat eine tolle Geschichte, die einen sehr überraschenden Schluß bietet, am besten, hört einfach mal rein, unter www. youtube.com/watch?v=wrV3ZrUBJys&p=C984B5F76317D8B7&playnext=1&index=18

Viel Spaß beim Hören, wünscht Euch "Gunther" alias PATRICK, hihihihi;-)))).

34523 - Antwort zu Kommentar Nr. 34522
Gunther Rehm  13.10.2010 22:36

 Sorry, die Verlinkung, war sehr link und hat nicht geklappt, also nochmal

www.youtube.com/watch?v=wrV3ZrUBJys&p=C984B5F76317D8B7&playnext=1&index=18