Dan Shockers Gruselkabinett
 
Folge 2

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Roy de Voss: Der Leichen-Alchimist

CharakterSprecherIn
Roy de Voss Rainer Schmitt 
Yani Atawa Reinhilt Schneider 
Butler Patrick Günther Lüdke 
Frantisek Peter Groeger 
Isabella Heidi Schaffrath 
Mihail Franz Josef Steffens 
Christjan Lothar Zibell 
Tom Craine Michael Harck 
Herr Meesterburg Charles Rettinghaus 
Frau Meesterburg Karin Eckhold 
Polizist Martin Schubert 
Junger Mann Nicolas Böll 
Jan van Velt Thomas Kästner 
Herr Wratoschinski Jürgen Neumann 
Erzähler/in Wolf Frass 
Dialogbuch: Alexander Kath
Regie: Wolfgang Strauss, Studio Maritim
Musik: Jase Brandon
Produktion: Wolfgang Strauss, Studio Maritim
Verlag: maritim
Produktionsjahr: 2004

INFO
Ein Mann versteckt die entnommenen Organe in einen blutbesudelten Stoffsack.
Niemand hatte das Verbrechen beobachtet… Immer wieder wurden Gräber geöffnet und niemand weiß warum. Hat der Teufel damit zu tun? Woher kommen diese Unmengen Gold? Die Dorfbewohner haben Angst…
Doch bevor Sie etwas unternehmen können, ist es schon zu spät…

Ein Hörspiel von Alexander Kath

 

AUFLAGEN

CD, maritim, 2004
MC, maritim, 2004

 

KURZBEWERTUNG
-

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Dan Shockers Gruselkabinett - Folge 2
- Roy de Voss: Der Leichen-Alchimist
Stand: 21.10.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

11317 - Kommentar zu Dan Shockers Gruselkabinett - (2) - Roy de Voss: Der Leichen-Alchimist
Tonda  05.01.2005 14:51

 Auch bei diesem Hörspiel hat man das Gefühl, aufgrund der bekannten Stimmen einen alten EUROPA-Klassiker zu hören. Aber auch die Sprecher der jüngeren Hörspiel-Generation wie Peter Gröger (bekannt als "Quark" in Star Trek - Deep Space Nine)" tragen zu einem Gelingen dieser Produktion bei. Leider ist die Story nicht so packend, wie man es von Dan Shocker in seinen Serien "Macabros" und "Larry Brent" gewohnt ist, aber vielleicht braucht die neue Serie nur einfach eine längere Anlaufzeit.
Für mich ist diese Reihe jedenfalls eine echte Alternative zu EUROPAs Rückkehr der Klassiker-Reihe, die ja bis auf die Herausgabe 4 neuer Larry Brent Abenteuer nicht viel mehr zu Stande gebracht hat, als die alten Hörspiele zu verstümmeln und mit schlechter Musik zu unterlegen.

12885 - Antwort zu Kommentar Nr. 11317
HanZ  01.08.2005 22:52

 Diese Story hier... ist die einzigste aus dieser reihe hier... die ich OK finde!!!
Mal vom anfangs gesang abgesehen.. ist diese produktion pseudo prof. einzustufen.
die geschichte dümpelt zwischen Larry Brent und Macabros hin und her...
nun.... ich finde die cd die beste aus dieser reihe...
kann mann hören muss mann aber nicht