Folge 3

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Die Familie des Vampirs

CharakterSprecherIn
Erzähler/in Friedrich Schoenfelder 
Serge d'Urfé David Nathan 
Gortscha Jürg Löw 
Grigori Peer Augustinski 
Polina Daniela Hoffmann 
Sascha Lucas Mertens 
Zdenka Ariane Borbach 
Pjotr Jens Hajek 
Isabelle Manja Doering 
Mutter Oberin Dagmar von Kurmin 
Dorfbewohnerin Regina Lemnitz 
Fürstin Dagmar von Kurmin 
Gast Lothar Didjurgis 
Gast Heinz Ostermann 
Autor: A. K. Tolstoi
Dialogbuch: Marc Gruppe
Regie: Marc Gruppe
Musik: Manuel Rösler
Ton: Bionic Beats
Produktion: Stephan Bosenius, Marc Gruppe
Länge: 68:00
Verlag: Titania Medien
Produktionsjahr: 2004

INFO
1788 in Kisolova, einem Dorf in Serbien

Ein Wintereinbruch hindert Serge d'Urfé an der Fortsetzung seiner Reise. Im Haus der Familie des alten Gortscha findet er Schutz vor den Wölfen und Gefallen an der schönen Zdenka. Der Hausherr selbst ist vor Tagen aufgebrochen, um den berüchtigten Vampir Alibek zu töten. Zuvor hatte er seiner Familie eingeschärft, ihn keinesfalls mehr einzulassen, wenn er nach einer festgelegten Frist komme, da er dann selbst zum Vampir geworden sein.

Mit Ablauf der Frist begehrt Gortscha Einlass in sein Haus…

 

AUFLAGEN

CD, Titania Medien, 2004

 

KURZBEWERTUNG
1 Stimme

grusel pur
sprecher
story

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Grusel Kabinett - Folge 3
- Die Familie des Vampirs
Stand: 21.10.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

22696 - Kommentar zu Grusel Kabinett - (3) - Die Familie des Vampirs
Odin  07.05.2007 05:18

 Absolute Lieblingsfolge bisher. Die Atmosphäre kann man kaum überbieten.Sollte man gehört haben.

12489 - Kommentar zu Grusel Kabinett - (3) - Die Familie des Vampirs
Dirk  02.07.2005 00:01

 "Die Familie des Vampirs" gefällt mir von den ersten vier Folgen dieser genialen Reihe am besten.
Ich kannte die Geschichte in meiner Kindheit und Jugend nicht . . . aber ein Zufall ergab, daß ich kurz bevor diese Reihe erschien, den Film "Die drei Gesichter der Furcht" des großartigen Regisseurs Mario Bava, aus dem Jahre 1963 sah. Dieser besteht aus drei Episoden und die mittlere ist eine Adaption eben dieser Geschichte.
Schon merkwürdig bis zum Jahr 2004 ist dieser Klassiker der Literatur komplett an mir vorbei gegangen und dann innerhalb von wenigen Monaten . . .
Bisher ist es das Highlight des "Grusel-Kabinetts": sehr unheimliche, düstere Atmosphäre, hervorragende Sprecher und musikalisch sehr stimmungsvoll umgesetzt !
Schon jetzt ein moderner Klassiker !!!

12864 - Antwort zu Kommentar Nr. 12489
HanZ  31.07.2005 00:13

 Auch hier ist eine hervoragende produktion zu bewundern.
einwandfreie sprecher sowie stimmige musik untermalen eine schöne geschichte.