Dan Shockers Gruselkabinett
 
Folge 1

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Roy de Voss: Todeszauber

CharakterSprecherIn
Roy de Voss Rainer Schmitt 
Yani Atawa Reinhilt Schneider 
Chris Douglas Welbat 
Lo Shalla Lothar Zibell 
Nome Bschata Heike Schrötter 
Patricia Portland Pia Werfel 
Mrs. Portland Sabine Hahn 
Erzähler/in Wolf Frass 
Dialogbuch: Alexander Kath
Regie: Wolfgang Strauss
Musik: Jase Brandon
Produktion: Studio Maritim
Länge: 61:00
Verlag: maritim
Produktionsjahr: 2002/2004

INFO
Die Ärztin Nome Bschata ist mit einem Geländewagen unterwegs in ihr afrikanisches Heimatdorf. Als sie versehentlich eine falsche Abzweigung nimmt, findet sie sich auf einer Lichtung wieder, in deren Mitte ein mächtiger Baum steht. Eine unheimliche Kraft bemächtigt sich ihrer und sie fällt in eine tiefe Ohnmacht…
Plötzlich fehlt von Doktor Bschata jede Spur… Was hat der Baum mit ihrem Verschwinden zu tun? Welche unheimlichen Kräfte sind hier im Spiel? Wird es Yani und Roy gelingen, diesem Geheimnis auf die Spur zu kommen?

Ein Hörspiel von Alexander Kath

 

AUFLAGEN

CD, maritim, 2004

 

KURZBEWERTUNG
-

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Dan Shockers Gruselkabinett - Folge 1
- Roy de Voss: Todeszauber
Stand: 20.10.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

42805 - Kommentar zu Dan Shockers Gruselkabinett - (1) - Roy de Voss: Todeszauber
Gunther Rehm  05.01.2015 22:18

 Eine geniale Folge der Maritim Horror-Reihe.

Hier geht es um einen Agenten Roy de Voss ( Europa-Larry Brent Darsteller Rainer Schmitt ) der zusammen mit seiner Kollegin ( Europa Sprecherin Reinhilt Schneider ) einen mysteriösen Fall aufklären muß.

Diese Serie erinnert sehr viel an Larry Brent, wo Rainer Schmitt auch einen Agenten spielte ( meist mit Henry König als Iwan Kunaretschew und Heidi Schaffrath als Morna Ulbrandson - als seine Kollegen ).

Die weibliche Agentenrolle übernimmt hier, wie gesagt, Reinhilt Schneider.

Weitere Sprecher sind ebenfalls alles Europa Inventar, wie etwa Pia Werfel ( früher viel bei Europa, TKKG, Edgar Wallace etc. ), Douglas Welbat ( Europa-Macabros, auch viel bei TKKG, drei ??? etc. ), Lothar Zibell ( viel bei TKKG und Edgar Wallace bei Europa ), Wolf Frass ( bei TKKG des öfteren etc. ).

Maritim und Karussell greifen in ihnen Hörspielen auch fast zu 100 Prozent auf Europa Sprecher zurück, was ich sehr toll finde.

Auch die Titel-Musik ist sehr gut.

Fazit:

Ein kleines, aber feines Hörspiel mit zahlreichen Europa-Sprechern, dass aber vom Konkurrenz-Label Maritim ist.

11316 - Kommentar zu Dan Shockers Gruselkabinett - (1) - Roy de Voss: Todeszauber
Tonda  05.01.2005 14:36

 Larry Brent trifft Macabros!
Ich finde es eine großartige Idee von maritim, eine neue Dan Shocker Serie mit den von EUROPA gewohnten Sprechern zu besetzen. Dadurch hat man direkt so etwas Vertrautes. Aussergewöhnlich spannend würde ich diese Folge nun nicht gerade nennen, aber sie ist durchaus hörenswert und gerade Larry Brent und Macabros-Fans sollten sich diese Reihe nicht entgehen lassen!