Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Der 35. Mai oder Konrad reitet in die Südsee

CharakterSprecherIn
Erzähler/in Otto Sander 
Erzähler/in Klaus Sonnenschein 
Pferd Dieter Kursawe 
Onkel Henning Schlüter 
Konrad Stefan Sczodrok 
Mädchen Claudia Marnitz 
Junge Matthias Einert 
Autor: Erich Kästner
Ton: Gerd Dönitz, Ursula Starck
Produktion: Deutschland Radio
Länge: 52:29
Verlag: Deutsche Grammophon
Produktionsjahr: 1969

INFO
Donnerstags besucht Konrad immer seinen Onkel, den Apotheker Ringelhuth. Dann gibt es nur verrücktes Zeug zum Mittagessen: Kochschicken mit Sahne, Fleischsalat mit Himbeersaft oder gar Kirschkuchen mit englischem Senf. Wenn den beiden davon nicht schlecht geworden ist, turnen sie über Möbel und springen vom Bücherschrank, bis Mühlbergs Kronleuchter von der Decke fällt. Am Donnerstag, den 35. Mai ist alles ein wenig anders. Schon auf der Straße werden Onkel und Neffe von dem rollschuhlaufenden Zirkuspferd Negro Kaballo angesprochen. Ein Ausgesucht höfliches Tier. Da Konrad als Hausaufgabe für phantasielose Kinder einen Aufsatz über die Südsee schreiben muss, bietet es sich natürlich an, einen kleinen Ausritt dorthin zu unternehmen.
Und was Onkel Ringelhuth und Konrad an diesem Nachmittag erleben, das kann wirklich nur an einem 35. Mai passieren.

 

AUFLAGEN

MC, Deutsche Grammophon, 1999

 

KURZBEWERTUNG
-

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Erich Kästner
- Der 35. Mai oder Konrad reitet in die Südsee
Stand: 11.12.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

24666 - Kommentar zu Erich Kästner - Der 35. Mai oder Konrad reitet in die Südsee
Daniel  03.11.2007 14:03

 Andere Version 35.Mai-Hörspiel?

Liebes Forum,
ich habe mir gerade die Aufnahme von 69 gekauft und musste feststellen - das ist nicht die Kassette, die ich als Junge hörte. Ich finde aber nirgendwo einen Hinweis auf eine andere Hörspielfassung.
Kann mir jemand helfen?

Gruß,
Daniel aus Berlin

35042 - Antwort zu Kommentar Nr. 24666
Streetjudge  09.12.2010 15:08

 Ich kenne dein Problem. Mein kleiner Bruder hat uns um 1988 herum mit der Kassette in den Wahnsinn getrieben. Als ich sie ihm vor ein paar Jahren zu Weihnachten schenken wollte erlebten wir dieselbe Enttäuschung mit der 1969er Aufnahme.

Also, wenn jemand die andere Hörspielfassung kennt bitte melden!!!!