Folge 1
Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen. Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Der Elefantengott

CharakterSprecherIn
Elea Giuliana Wendt 
Ezechiel Gerrit Schmidt-Foß 
Tante Lissy Heidrun Bartholomäus 
Ravi Tobias Müller 
Quirin Bartels Peter Groeger 
Opi Kopi Helmut Krauss 
Erzähler/in Lutz Mackensy 
Autor: Elfie Donelly
Dialogbuch: Elfie Donelly
Regie: Ulli Herzog, Jutta Buschenhagen
Musik: Heiko Rüsse (Titel)
Ton: Carsten T. Brüse, Brigitte Brüse (Sounddesign)
Produktion: Jutta Buschenhagen
Redaktion: Jutta Buschenhagen
Verlag: kiddinx
Produktionsjahr: 2003

INFO
Elea bekommt einen neuen Mitschüler: Ravi. Seine Eltern wollen das erste indische Restaurant in Altenberg eröffnen. Doch da wird ihnen ihr Glücksbringer gestohlen: eine Elefantengott-Statue. Als der unschuldige Opi Kopi für den Dieb gehalten wird, wollen Elea und Ravi helfen. So kommt es, dass sie Eleas Tröstereule Ezechiel in das geheimnisvolle Arambolien führt.

 

AUFLAGEN

MC, kiddinx, 2003
CD, kiddinx, 2003

 

KURZBEWERTUNG
3 Stimmen

Ezechiel
tolle Charaktere, angenehme Stimmen
spannende Geschichte
echt guter Einstieg
Ravi kommt super rüber
Tessa

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Elea Eluanda (kiddinx) - Folge 1
- Der Elefantengott
Stand: 20.11.2019

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen. Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

 Als Einstiegsfolge ist diese sehr gut geeignet. Alle wichtigen Charaktere werden vorgestellt und mit ihren individuellen Besonderheiten gezeigt.
Dass Tessa mal Eleas beste Freundin gewesen sein soll, kann ich kaum glauben. Offensichtlich ist es so, dass sie sich erst von Elea abgewendet hat, als diese den Unfall erlitten hat. Das weist eindeutig auf ihren schlechten Charakter hin.
Ich glaube, hätte Elea ihren Ravi nicht kennengelernt, wäre sie in ihrer Klasse untergegangen.
Die beiden sind wie für einander geschaffen. Beide werden irgendwie besonders behandelt, Elea wegen ihrer Behinderung und Ravi wegen seiner Herkunft.
Solch einen Tröster wie Ezechiel hat Elea echt verdient. Ich finde es gut, dass es diese Traumwelt gibt, wo sich Elea mit Zechys Hilfe "hin wünschen" kann. Auch wenn von Arambolien in dieser Folge noch nicht allzu viel zu erleben war, gewinnt man einen ersten Eindruck von diesem sonderbaren Land, ich würde fast schon sagen, einer anderen Welt.
Die Handlung ist sehr gut durchdacht. Neben den grundlegenden Stellen, also der Erklärung, worum es in dieser Hörspielserie geht, gibt es schon viele unterhaltsame Szenen, wie die indische Lebensart, die Einweihung des Restaurants, und nicht zu vergessen, die Aufregung um das Verschwinden des Elefantengotts.
Aus all diesen Gründen höre ich die Folge sehr gerne und kann sie jedem, der "Elea Eluanda" kennenlernen möchte, wärmstens empfehlen.

Marvin  16.02.2012 10:14

38880 - Kommentar zu Elea Eluanda (kiddinx) - (1) - Der Elefantengott

 Schöner Anfang der Elea-Serie. :-)
Ich finde die Charakterien passen sehr gut und die Stimmenauswahl ist auch getroffen.

Mal was anderes. Wieso "mobben" Ravi und Elea die arme Rosa immer? Das sind ja schon keine Sticheleien mehr! Und ich wär ehrlichgesagt lieber dick, als im Rollstuhl. Da hat Elea garnicht mitzureden. ;-)

Mareike  08.07.2009 13:44

30210 - Kommentar zu Elea Eluanda (kiddinx) - (1) - Der Elefantengott

 Die Folge ist voll super Ezechiel ist überhaupt nicht nervig sondern gehört einfach dazu ohne ihn hätten die Geschichten in manchen fällen gar keine Handlung wie zb in Sternzeichen Tröstereule bis dann marlene

marlene  25.04.2009 20:07

29414 - Kommentar zu Elea Eluanda (kiddinx) - (1) - Der Elefantengott

 Genau, ich finde ihn gar nicht nervig,ich finde Ezechil süß :o)

Finistra  16.09.2013 13:47

41412 - Antwort zu Kommentar Nr. 29414

 Heey,
das is eine total schöne Folge! Super Einstieg in die Serie.
Man sollt diese Folge auch als 1. hören,denn meine 1. Eleafolge war "Arambolien in Gefahr",da hab ich das meiste nich verstanden...naja is ja auch klar eig.^^ lg Mareikee<3

Mareike<3  01.10.2008 09:39

27756 - Kommentar zu Elea Eluanda (kiddinx) - (1) - Der Elefantengott

 Super Einstieg in die Elea-Serie...ich lach mich jedes mal tot als Ravi in die Schule kommt und Bartels mit ihm spricht als komme er vom Mars..du mich verstehen? Ravi: ähm haben Sie probleme mit der deutschen sprache?" xDD

Alle Charaktere spielen gleich eine wichtige Rolle und sogar eine erste reise nach arambolien steht auf dem tagesplan ;)
Zuerst könnte man Ezechiel zwar erwürgen, weil er die statue genommen hat, aber schließlcih kommt ja raus, dass er sie nur heil machen wollte..^^

ich würde an die ezechiel-kritiker sagen...er ist in der serie nicht so nervig wie bei bibi weil er da eine ganz andere Rolle spielt..bei bibi ist er ziemlich unnützig...wenn er nicht dabei wäre, würde absolut was fehlen!

Connüü  22.10.2007 14:20

24508 - Kommentar zu Elea Eluanda (kiddinx) - (1) - Der Elefantengott

 Ich finde so zickig wie Tessa rüberkommt, ist sie ungefähr so arrogant und tussig wie Carina Stumpf im zweiten Bibi-Real Film !!! Überhaupt wär die Kassette ein bisschen realistischer wenn frau Donnelly sich ein bisschen mehr am Konzept des Film gegenüber zur Elea-Serie orientieren können.Ich finde auch Quirin Bartel würde besser als vergesslicher Besserwisser passen als als Stinkstiefel...
Und:In Bibi Folge 78 wurde gesagt,Bibi hätte Ezechiel gehext,im Realfilm war das dann so wie in der Serie Elea erwähnt... Häää ?!?
Naja trotz allem hat Elfie richtig schöne Ideen... ;)

André  09.04.2007 23:22

22469 - Kommentar zu Elea Eluanda (kiddinx) - (1) - Der Elefantengott

 Ich finde diese Folge total schön! Muss schwer sein das Leben so umzukrempeln! Aber im Ernst: Obwohl das Lied etwas seltsam ist, ist die Kassette mit total viel Liebe gemacht und sie ist echt verdammt gut! Unbedingt anhören!

Namenlos  01.01.2007 15:27

20821 - Kommentar zu Elea Eluanda (kiddinx) - (1) - Der Elefantengott

 Tolle Geschichte! Nur die Eule nervt total...

BlaueKatze  26.08.2005 12:25

13159 - Kommentar zu Elea Eluanda (kiddinx) - (1) - Der Elefantengott

 Hahhahaa. IÂ’m not too bright today. Great post!

qGvDthKl  03.05.2011 22:30

36126 - Antwort zu Kommentar Nr. 13159

 Die erste Folge ist die Einzige, die ich noch nicht gehört habe. Alle anderen , von 2 bis 8 , habe ich auf Mc.

Susi  26.08.2005 17:58

13161 - Antwort zu Kommentar Nr. 13159

 Kann mir jemand sage wo ich dieses Hörspiel kaufen kann?

Namenlos  29.07.2003 08:55

4471 - Kommentar zu Elea Eluanda (kiddinx) - (1) - Der Elefantengott

 Bei www.kiddinx.de gibt es dieses Hörspiel als Kassette zu kaufen.

Tassi  16.08.2003 01:22

4793 - Antwort zu Kommentar Nr. 4471

 hi du meinst unter www.kiddinx-shop.de

Namenlos  17.05.2006 09:39

17093 - Antwort zu Kommentar Nr. 4793

 Ist Ezechiel in der Serie genauso tödlich nervig wie in der "Bibi Blocksberg"-Folge? Allein das wäre für mich schon ein Grund, sie nicht zu kaufen...

Namenlos  16.07.2003 23:23

4276 - Kommentar zu Elea Eluanda (kiddinx) - (1) - Der Elefantengott

 Ja leider echt nervig der Typ

Marco  23.09.2003 17:02

5405 - Antwort zu Kommentar Nr. 4276

 Ezechiel nervt nicht und ist klasse, ich finde ihn süß :o)

Finistra  16.09.2013 13:50

41413 - Antwort zu Kommentar Nr. 5405

 Ich finde den Ezechiel überhaupt nicht nervig, sondern voll süß!!! Ich höre die Serie eigentlich fast nur wegem ihm!! *schwärm*

PollySue  17.10.2004 14:31

10665 - Antwort zu Kommentar Nr. 5405

 Ich finde niemand nervig, außer ihre frühere beste Freundin (Tessa)
Sonst sind alle cool.

Denise  24.02.2006 19:09

15505 - Antwort zu Kommentar Nr. 10665

 Ich finde niemand nervig, außer ihre frühere beste Freundin (Tessa)
Sonst sind alle cool.

Denise  24.02.2006 19:09

15504 - Antwort zu Kommentar Nr. 10665

Layout 2019

hoerspielland.de > Hörspiel-Fakten > Elea Eluanda (kiddinx) > 1. Der Elefantengott