Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Auf ins Traumland!

CharakterSprecherIn
Erzähler/in Volker Lechtenbrink 
Regie: Heikedine Körting
Produktion: ORB/MDR, Heikedine Körting
Verlag: Europa
Produktionsjahr: 1998

INFO
Wieviele Sterne stehen wohl am Himmel? "Frag den Mond" heißt die lustige kleine Wintergeschichte, die Volker Lechtenbrink erzählt, bis das Sandmännchen kommt und wir mit ihm zusammen die schönsten Winter- und Abendlieder hören dürfen. Und wer genau hinhört, vergißt schon bald die vielen Fragen und gerät ins Träumen. Sandmännchen weiß genau, wann es Zeit ist, den Traumsand zu streuen, damit wir ruhig einschlafen können und am nächsten Morgen fröhlich wieder aufwachen. Aber, wann schläft eigentlich das Sandmännchen? Wer weiß das? Frag den Mond - vielleicht schickt er eine Antwort.

Seite 1:
- Das Sandmannlied, 1. Strophe
- A, a, a, der Winter der ist da
- Es schneit
- Vöglein im Tannenwald
- Dornröschen
- Schlaf, Kindlein, schlaf
- Wer hat die schönsten Schäfchen
- Weißt du, wieviel Sternlein stehen

Seite 2:
- Der Sandmann ist da
- Mäuschen, laß dich nicht erwischen
- Ein Schneider fing'ne Maus
- ABC, die Katze lief im Schnee
- Es geht eine Zipfelmütz'
- In Mutters Stübele
- Himmelsau
- Schneeflöckchen Weißröckchen
- In meinem kleinen Apfel
- Drei Spatzen
- Meister Jakob, schläfst du noch?
- Guten Abend, gut' Nacht
- Das Sandmannlied, 2. Strophe

 

AUFLAGEN

MC, Europa, 1998
CD, Europa, 1998

 

KURZBEWERTUNG
-

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Unser Sandmännchen
- Auf ins Traumland!
Stand: 18.10.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

 
Es gibt leider noch keine Rezensionen oder Kommentare
 
Möchtest du etwas zum Hörspiel schreiben?