hörverlag - Kinder
 

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Das Gespenst von Canterville

Regie: Lilian Westphal
Länge: 60:00
Verlag: Der Hörverlag

INFO
Es spukt auf Schloss Canterville. Doch das stört keine echte aufgeklärte amerikanische Familie, und so zieht Familie Otis ungeachtet aller Gerüchte in das Geisterschloss. Eine fatale Begegnung für das altehrwürdige Gespenst. Es geistert, es scheppert, verteilt Blutflecken und spukt, was das Zeug hält - ohne Erfolg. Das Gespenst ist verzweifelt. Einzig die Tochter Virginia empfindet Mitleid mit dem völlig zermürbten Geist und versucht, ihn zu erlösen. Denn nur mit Hilfe einer jungen Frau kann der Fluch gebrochen werden ... <br />
Das Gespenst von Canterville, erschienen 1887, ist eine humorvoll-ironische Geistergeschichte, die wirkungsvoll und brillant beschrieben wird. Es war das erste erzählende Werk, mit dem der Autor an die Öffentlichkeit trat. Seine Märchen, die sich - sowohl bei Kindern wie bei Erwachsenen - großer Beliebtheit erfreuen, gelten als die schönsten Kunstmärchen der englischen Literatur. <br />

Sprecher: Peter Fricke, Marion van de Kamp, Robinson Reichel, Dorothee Hartinger, Jakob Haas, Julian Sonner, u.a.

 

KURZBEWERTUNG
-

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu hörverlag - Kinder
- Das Gespenst von Canterville
Stand: 24.10.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

 
Es gibt leider noch keine Rezensionen oder Kommentare
 
Möchtest du etwas zum Hörspiel schreiben?